Prof. Dr. biol. hom. Dipl.-Ing. Andreas Geck | Biomechanik, Konstruktion

Allgemein:

Raumnummer: Opel R 215
E-Mail: Andreas.Geck(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984545
Fax: +4961428984528

Anschrift:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

Siehe Aushang Büro, oder nach Vereinbarung.

"Es ist unzureichend, wenn Technik einfach nur funktioniert. Sie muss der Gesundheit und Entwicklung des Menschen förderlich sein."

Forschungsschwerpunkte

Experimentelle Biomechanik
Technische Methoden der Medizin
Strukturbiologische Systeme
Orthopädie- und Rehatechnik

Akademischer Werdegang

Seit 2014
Professor an der Hochschule RheinMain. Lehrgebiete: Konstruktion und Biomechanik.
2008-2014
Professor an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Lehrgebiete: Konstruktion, Biomechanik und Werkstoffe der Medizintechnik.
2002-2008
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen im Fachbereich Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie im Bereich Systemdesign, Orthopädie- und Rehatechnik.
2002-2006
Promotionsstudium Humanbiologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen am Fachbereich Humanmedizin mit anschließender Promotion zum Dr. biol. hom. Dipl.-Ing.
1998-2002
Industrietätigkeit bei Fa. Otto Bock HealthCare Duderstadt/Göttingen (Nds.) im Bereich Prüfwesen, Voraus-Entwicklung und Technische Dokumentation in der Orthopädie- und Rehatechnik.
1994-1998
Studium der Biomedizintechnik an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen am Fachbereich Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie mit Diplomabschluss zum Dipl.-Ing. Biomedizintechnik.

Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen

Implantat mit einem Verbindungsstück zur Überbrückung eines defekten Wirbelkörpers einer Halswirbelsäule eines Menschen; axiale, bikortikale, verriegelbare, mehrsegmentale HWS-Endoprothese. Eingetragen unter der Nummer: DE 10 2006 022 431 A1 2007.01.18

Monografien

Geck, A.: Axiale polysegmentale Spondylodese der Halswirbelsäule – Entwicklung eines Implantats zur Verschraubung der Halswirbelsäule und Nachweis der biomechanischen Funktionsfähigkeit. Norderstedt: BOD, 2007, ISBN: 978-3-8334-8265-6

Weitere Interessensgebiete

Meteorologie -  Private Wetterstation Ober-Mörlen