Prof. Dr.-Ing. Thomas Albert Fechter

Allgemein:

Raumnummer: A2-217
E-Mail: thomas.fechter(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984316

Anschrift:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

Im Wintersemester 2016/17

Dienstag 10h - 11h

LEBENSLAUF

1985 - 1990
Studium der Fachrichtung Maschinenbau an der TU Darmstadt. Studienschwerpunkte: Produktions- und Fertigungstechnik, CAD/CAM-Prozesskette und Konstruktionsmethodik.

1990 - 1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Produktionstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt. Promotion im Bereich CAD/NC-Verfahrenskette und Werkzeugmaschinensteuerung.

1996 - 2005
Industrietätigkeit bei der Fleissner GmbH, Egelsbach, in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Fertigungstechnik und Technischer Vertrieb. Zuletzt Leiter Technischer Vertrieb weltweit.

seit Januar 2006
Professor für Produktionstechnik an der Hochschule RheinMain.

seit 2008
Studiengangsleiter Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

seit 2008
Beiratsmitglied des iwib (Institut Weiterbildung im Beruf)

seit 2010
stellvertretendes Mitglied im Senat

WS 2012/13 bis SS 2014
Studiengangsleiter Kooperatives Ingenieurstudium Systems Engineering (KIS)

VERÖFFENTLICHUNGEN

Th. A. Fechter
CAD-CAM – Konstruktion und Fertigung im Verbund
Werkstatt und Betrieb 124 (1991), 7/91, S. 591 – 594

Th. A. Fechter
Fertigungssimulation – Produktoptimierung im Vorfeld
Werkstatt und Betrieb 125 (1992), 7/92, S. 568 – 571

Th. A. Fechter, Th. Reibetanz, W. Walter
Schnell und sicher zum ersten Werkstück
mav (maschinen anlagen verfahren) 3/94, S. 46 – 47

Th. A. Fechter
Maschinenunabhängigkeit durch neues Steuerungskonzept
M&T 9/94, S. 135 – 136

Prof. H. Schulz, Th. A. Fechter
Defizite der heutigen Werkstück-Programmierung
Werkstatt und Betrieb 127 (1994), 1-2/94, S. 18 – 21

Th. A. Fechter
Neue Wege in der NC-Technik
Entwicklungsmanagement: Simultaneous Engineering (1994), S. 316 – 325
(Hrsg. Hermann W. Kurth)

Prof. H. Schulz, R. Ruppel, Th. A. Fechter
Modelling interactive interventions during the operation with
machine tools basing on an object-oriented information model
wgp-annals, Production Engineering, Vol. II/1 (1994), S. 83 – 86

Th. A. Fechter
Prozeßbezogene Geometrieverarbeitung beim Fräsen
wt – Produktion und Management 84 (1994), S. 284 - 287

Prof. H. Schulz, Th. A. Fechter, Ch. Glockner
Objektorientierte CNC für Werkzeugmaschinen
Werkstatt und Betrieb 129 (1996), 7-8/96, S. 666 – 669

Th. A. Fechter
Semantisches Modell zur Bearbeitungsbeschreibung für eine nutzergerechte Werkzeugmaschinensteuerung
Dissertation, TH Darmstadt, 1996, Shaker Verlag

Prof. H. Schulz, Th. A. Fechter, Ch. Glockner
Technische Unterstützung der Nutzeranforderungen in einer objektorientierten Werkzeugmaschinensteuerung
Objektorientierte Produktionsarbeit, Hrsg: H. Rose, Campus Verlag,
München, 1996, S. 131 - 172

The latest developments in hydroentanglement
AVR 2002

Ultrasoft and TAD - with HighTech TAD to soft, absorbent tissue with superior bulk
Tissue World Americas 2004

FACHVORTRÄGE

Planung und Einführung von PPS-Systemen in kleinen und
mittelständischen Unternehmen
Workshop CIM-Technologietransferzentrum
IHK Biedenkopf, 28.2.1991

Integration des CAD-Systems Euclid-IS in SAP
Seminar “Digital und SAP”
4.6.1991, Essen

Grundlagen von Produktionsplanungs- und Steuerungssystemen
Workshop CIM-Technologietransferzentrum
IHK Biedenkopf, 6.6.1991

Grundlagen von Datenbank- und Expertensystemen und
deren praktische Anwendung
Workshop CIM-Technologietransferzentrum
IHK Biedenkopf, 26.9.1991

Einführung von Qualitätssicherungssystemen
in kleinen und mittelständischen Unternehmen
Workshop CIM-Technologietransferzentrum
IHK Biedenkopf, 24.10.1991

Rechnerintegrierte Fertigung – Kopplung von
CAD- und PPS-Systemen
Seminarreihe der IG Metall Frankfurt
Darmstadt, 13. – 14.10.1992

Neue Wege in der NC-Technik
2. Entwicklungsmanagementtage
14. – 15.6.1994 Gießen

Objektorientierte Werkzeugmaschinensteuerungen zur
Unterstützung des Facharbeiters
GfAH Workshop
VDMA Frankfurt, 26.3.1996

Technische Umsetzung der Handlungsorientierung in einer
objektorientierten Werkzeugmaschinensteuerung
WesUF Abschlussworkshop auf der METAV ’96
Düsseldorf, 1996

Die Wasserstrahlverfestigung von Spinnvliesen - Anlagentechnik und Umsetzung
14. Hofer Vliesstofftage 1999

Product innovations in High Pressure Hydroentangling Systems
INDA-TEC `99

Combinations of Hydroentangling and Airlaid
Nonwovens Technology Conference 1-3 March 1999 Aarhus

Neue Fertigungsmethoden der Vliesstoffindustrie
FH Hof, 2001

Customized products – new possibilities in spunlacing
Index 2002

Hydroentangled Airlaid Composites Possibilities and Economics
NTC 2004 - Sorrento

Spunlacing of Spunbond with Fleissner AquaJet
Nonwovens Speed Up 2004

Aquajet – neue Technologien und Konzepte für veränderte Märkte
Hofer Vliesstofftage 2005

Produktions- und kundengerechtes Produktmanagement
im Maschinen- und Anlagenbau
TTN Jahrestagung 2008