Prof. Dr.-Ing. Heinz Eckhardt | Wasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserversorgung

Allgemein:

Raumnummer: D 317
E-Mail: heinz.eckhardt(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194951453
Fax: +4961194951422

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

LEBENSLAUF

bis jetzt
Geboren 1954 in Groß-Umstadt. Fachgebiete Siedlungswasserwirtschaft und Wasserversorgung. Von 1973 bis 1979 studierte er Bauingenieurwesen an der TH Darmstadt. Anschließend trat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in das Institut für Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Raumplanung der Technischen Hochschule Darmstadt ein. Von 1980 bis 1984 war Herr Eckhardt am Lehrstuhl für Wasserwirtschaft und Umwelttechnik (Siedlungswasserwirtschaft) an der Ruhr-Universität Bochum tätig. 1984 promovierte er an der Ruhr-Universität Bochum mit der Dissertation "Reinigungsleistung, Schlammenge und -eigenschaften bei der Rohwasserflockung". Von 1984 bis 1989 war er Eckhardt wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Stadtwerken Wiesbaden AG und dort Projektleiter am Institut für Wasserforschung und Wassertechnologie. Schwerpunkte seiner dortigen Tätigkeit waren neben der Bearbeitung verfahrentechnischer Probleme zur Wasseraufbereitung die Leitung von Forschungsprojekten zur Auswaschbarkeit von Schadstoffen bei der Deponierung von Wasserwerksschlämmen und die Wiederverwertung von Rückständen aus der Wasseraufbereitung.

weiter
Nach seiner Berufung an die FH Wiesbaden im Oktober 1989 beschäftigte sich Professor Eckhardt mit dem Aufbau neuer Lehrveranstaltungen innerhalb der neuen Vertieferrichtung Bauplanung-Umwelt sowie dem Aufbau eines Labors Wasserchemie-Siedlungswasserwirtschaft. Die Bearbeitung anwendungsbezogener Forschungsprojekte zur Abwasserentsorgung und Wasserversorgung sowie der Kooperation mit Ingenieurbüros und öffentlichen Verwaltungen in der Wiesbadener Region zu Themen des Siedlungswasserbaus, insbesondere der weitergehenden Abwasserreinigung und schadlosen Rückstandsentsorgung, waren eine wesentliche Ergänzung zur Lehrtätigkeit von Professor Eckhardt. Von 1996-98 wurde Herr Eckhardt beurlaubt, um im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit (GTZ) der Bundesrepublik Deutschland als Hochschulprofessor am AIT (Asian Institue of Technology) in Bangkok das Fachgebiet Umwelttechnik zu unterrichten. In dieser Zeit hat er mehrere Forschungsprojekte zur Verwertung von Siedlungsabfällen, zur anaeroben-aeroben Reinigung von Industrieabwasser etc. mit thailändischen Auftraggebern abgewickelt. Seit seinem Wiedereintritt an der FH Wiesbaden beschäftigt sich Professor Eckhardt neben seinem Engagement für die Lehre und hochschulinterner Selbstverwaltung sehr stark mit der Sanierung von Kanalisationssystemen.

PUBLIKATIONEN

  • Eckhardt: Biological Degradation from Bangkok Domestic Sewage. Publications from Research, 39, Univers. Of Applied Sciences Wiesbaden 2001. Biologische Abbaubarkeit kommunaler Abwässer Bankoks. Veröff. Aus Lehre und Forschung, Bd. 39, FHW, 2001;
  • Eckhardt: Agricultural Use of Bangkok Sewage and Nightsoil Sludges with Particular Emphasis on Potentially Toxic Elements (PTEs). Journal of Environmental Science and Health, pp 2007 - 2021, USA, 1999. Landwirtschaftliche Verwertung von Klärschlämmen in Bangkok unter besonderer Beachtung potentieller Schadstoffe, Journal of Environmental Health and Sanitation, S. 2007 - 2021, 1999;
  • Eckhardt: Conventional Wastewater Treatment Systems, Proceedings of AIT-HABITEC. Seminar, Bangkok, 1998;
  • Eckhardt: Impact of Urbanization on Water Quality of the Wangchhu River in Thimphu Town, Buthan, Proceedings of IAIA (International Association for Impact Assessment) - Conference Christchurch, 1998. Auswirkungen der Verstädterung von Thimpu auf die Wasserqualität des Wangchhu in Buthan.Vortragsmanusskript der IAIA-Konferenz, Christchurch, 1998;
  • Eckhardt: Feasibility Study of Agricultural Application of Sewage Sludges from Bangkok Metropolitan, Proceedings for WEFTEC Asia-Conference, pp . 665-672, Singapore, 1998. Voruntersuchung zur landwirtschaftlichen Wiederverwertung von Klärschlämmen in Bangkok. Vortragsmanusskript zur WEFTEC-ASIA-Konferenz, S. 665-672, Singapur, 1998;
  • Eckhardt: New Aspects on Environmental Impact Assessment, Proceedings of AIT-UNU. Short Training Course - Planning for Environmentally Sustainable Development - , Bangkok, 1997. Neuere Aspekte zu Umweltverträglichkeitsuntersuchungen, Vortragsmanusskript zum AIT-UNU-Trainingskurs - Planung zur nachhaltigen, umweltverträglichen Raumentwicklung, Bangkok, 1997;
  • Eckhardt: Wastewater Pollution Control and Management: Current Practice and Future Challenge, Proceedings of - International Conference on Engineering Profession in 21St Century - , pp 83-92, Dhaka, 1997. Abwasserüberwachung und -bewirtschaftung: derzeitige Praxis und zukünftige Entwicklungen. Vortragsmanusskript zur - Internationalen Konferenz zu Ingenieuraufgaben im 21.Jahrhundert - , S. 83-92, Dhaka, ;
  • Eckhardt: River Quality Management using Water Quality Indices and Tools from Impact Assessment, Proceedings of - International Conference on Large Scale Water Resource Development in Developing Countries - , Kathmandu, WQ23-WQ30 1997. Gewässergütebewirtschaftung durch Gewässergüteindizes und Methoden der Umweltverträglichkeitsuntersuchung. Vortragsmanusskript - Internationale Wasserkonferenz - S. WQ23-WQ;
  • Eckhardt: Integrated Acidogenic-Aerobic Treatment of Industrial Estate Mixed Wastewater Proceedings of - ASIAN WATERQUAL 1997 - , IAWQ-Conference, pp 750 - 757, Seoul, 1997. Integrierte acidogene - aerobe Behandlung von Industrieabwässern, Vortragsmanusskript - ASIA WATERQUAL 97 - , IAWQ-Konferenz S. 750 - 757, Seoul, 1997;
  • Eckhardt: Organic Compounds in Bangkok Sewage Sludges and Night Soil, Proceedings of Speciality Conference on - Management and Fate of Toxic Organics in Sludge Applied to Land - , Kopenhagen 1997. Organische Mikroverunreinigungen im Klärschlamm Bangkoks. Poster-Vortrag zur Konferenz - Bewirtschaftung von toxischen organischen Stoffen - , Kopenhagen, 1997;
  • Eckhardt: Environmental Impact Assessment-Methodology and Case Study, Proceeding of AIT-UNU Short Training Course - Planning for Environmentally Systainable Development - , Bangkok, 1996. Umweltverträlichkeitsuntersuchung - Methodik und Fallstudien, Vortragsmanuskript zum AIT-UNU-Trainingskurs - Planung zur nachhaltigen, umweltverträglichen Raumentwicklung - , Bangkok, 1996;
  • Eckhardt: Planning and Basic Data for Water Supply Networks, Collected Papers of AIT-Short Term Course for Water Supply Experts from Buthan, Bangkok, 1996. Planung und Grundlagendaten für Wasserversorgungsnetzwerke. Vorträge zum AIT-Trainingskurs für Wasserversorgungsexperten Buthans; Bangkok, 1996;
  • Eckhardt: Planning of Sewerage Systems, Collected Papers of AIT-Short Term Course for Wastewater Experts from Buthan, Bangkok, 1996. Planungskriterien für Abwasserentsorgungssysteme. Vorträge zum AIT-Trainingskurs für Abwasserexperten Buthan, Bangkok, 1996;
  • Eckhardt: Leaching of Hazardous Compounds out of Sediments, Sludges etc., CWR-Seminar Proceedings: Center of Water Research, University of Western Australia, Nedlands, 1996. Austrag von Schadstoffen aus Sedimenten und Schlämmen, Vorlesungsmanusskript zum CWR-Seminar: Center of Water Research, University of Western Australia, Nedlands, 1996;
  • Eckhardt: New Aspects about Leaching of Hazardous Material by Dumping, Southeast Asia. Training Courses on Environmental Toxicology: Pollution Control and Management, Chulabhorn Research Institute, Bangkok, 1996. Neue Aspekte zum Austrag von Schadstoffen bei Deponierung, Südostasiat. Trainingskrus zur Umwelttoxikologie: Schadstoff-Kontrolle und -Management, Chulabhorn Research Institute, Bangkok, 1996;
  • Eckhardt: Wirkungsmechanismen bei der Freisetzung von Spurenelementen aus Schlämmen sowie deren Qantifizierung, Schriftenreihe Siwawi, Festschrift, RU Bochum, 1995; Mode of Action by Leachability of Trace Elements out of Sludges; periodical - Water Management in Residential Areas - , RU Bochum, 1995;
  • Eckhardt: Verwertung und Entsorgung von Schlämmen, DVGW-Schriftenreihe, 68, Eschborn, S. 33-50, 1991. Utilization of Sludges; DVGW-periodical, 68, Eschborn, pp 33-50, 1991;
  • Eckhardt: Untersuchung zur Verwertung und Mengenreduzierung von Schlämmen der Wasseraufbereitung, Abschlussbericht des FE-Vorhabens, UBA-Umweltbundesamt, Berlin, 1991; Investigations on Recycling and Mass-Reduction of Water Works Sludges, Final report published by Federal Environmental Agency Germany (UBA), Berlin, 1991;
  • Eckhardt: Toxic Concerns (chapter 4); AWWA / KIWA / DVGW Joint sludge Report, Denver, 1990; Aspekte der Toxikologie (Kapitel 4); AWWA / KIWA / DVGW Joint sludge Report, Denver, 1990;
  • Eckhardt, H., Fink, A. / Haberer, K. / Hertsch, R.:: Rückgewinnung von Flockungsmitteln aus Aluminiumhydroxidschlämmen - Vom Wasser - , 75, VCH Weinheim, S. 159 - 169, 1990; Recovery of Aluminium Coagulants from Sludges; - About Water - , 75, VCH Weinheim, pp 159 - 169, 1990;
  • Eckhardt, H. / Fink, A. / Haberer, K. / Viertel, G.: Rückgewinnung von Flockungsmitteln aus Eisenhydroxidschlämmen, - Vom Wasser - , 73, VCH Weinheim, S. 351 - 363, 1989; Recovery of Iron Coagulants from Sludges; - About Water - , 73, VCH Weinheim, pp 351 - 363, 1989;
  • Eckhardt: Untersuchung zur Freisetzung von Schadstoffen bei der Entsorgung von Wasserwerksschlämmen; Abschlussbericht des FE-Vorhabens, UBA-Umweltbundesamt, Berlin, 1988; Investigations on Remobilization of Hazardous Material by Dumping of Water Works Sludges; Final report published by Federal Environmenttal Agency Germany (UBA), Berlin, 1988;
  • Eckhardt: Neue Aspekte der Sedimentation und Flotation; DVGW ¿ Schriftenreihe, 206, Eschborn, 1988, S. 6.1 ; 6.28; New Aspects about Sedimentation and Flotation;DVGW - periodical 206, Eschborn, 1988, pp 6.1 - 6.28;
  • Eckhardt, H. / Koppers, H.: Leachability of Hazardous Material out of Sludges; AWWA (American Water Works Association) - Annual-Meeting - Preprints, Orlando, 1988; Auswaschung von Schadstoffen aus Schlämmen; Vorlesungsmanusskript zur Jahrestagung der AWWA (American Water Works Assoc;
  • Eckhardt, H. / Oehmichen, U. / Schirren, J: Analytik von organischen Mikroverunreinigungen in Wasserwerksschlämmen, - Vom Wasser - 71, VCH Weinheim, S. 103-111, 1988; Methods for the Analytical Determination of Organic Micropollutants in Water Treatment Sludges; - About Water - 71, VCH Weinheim, pp 103-111, 1988;
  • Eckhardt: Freisetzung von Schadstoffen aus Wasserwerksschlämmen; BWK-Schriftenreihe, Friedberg, S. 26-32, 1988; Remobilization of Hazardous Material out of Sludges; BWK-periodical, Friedberg, pp 26-32, 1988;
  • Eckhardt: Sedimentation und Flotation; DVGW-Schriftenreihe Eschborn 206, S. 6.1 - 6.28, 1987; Sedimentation and Flotation; DVGW-Schriftenreihe Eschborn 206, pp 6.1 - 6.28, 1987;
  • Eckhardt, H. / Haberer, K.:: Investigations on Remobilization of Hazardous Material by Dumping of Water Works Sludges; Water Supply Vol 6., Pergamon Press, Oxford, pp 339 - 342, 1987, Untersuchung zur Freisetzung von Schadstoffen bei Wasserwerksschlämmen, Water Supply Vol 6., Pergamon Press, Oxford, pp 339 - 342, 1987;
  • Eckhardt, H. / Haberer, K. / Liebermann, A. / Leichtfuß, S: Einfluss natürlicher und synthetischer Komplexbildner auf die Freisetzung von Spurenelementen aus Wasserwerksschlämmen, ¿Vom Wasser¿ 69, VHC Weinheim, S. 127 - 137, 1987, Influence of Complexing Agents on the Remobilization of Trace Elements from Water ;
  • Eckhardt: Übertragbarkeit von Laborversuchen zur Eluierbarkeit von Spurenelementen aus Wasserwerksschlämmen auf betriebliche Verhältnisse, GWA / Gewässerschutz -Wasser - Abwasser , Aachen, 99, S. 170 - 204, 1987, Transferability of Experiments about Leaching of Trace Elements out of Water Works Sludges on Operating Conditions; periodical GWA Water - Sewage, Aachen, 99, pp 170 - 204, 1987;
  • Eckhardt, H. / Haberer, K. / Wegmann, A.:: Einfluss natürlicher und synthetischer Komplexbildner auf die Freisetzung von Spurenelementen aus Wasserwerksschlämmen, - Vom Wasser - 69, VHC Weinheim, S. 127 - 137, 1987, Influence of Complexing Agents on the Remobilization of Trace Elements from Water Works Sludges; - About Water - 69, VHC Weinheim, pp 127 - 137, 1987;
  • Eckhardt: Untersuchung zum Verhalten potentieller Schadstoffe in Wasserwerksschlämmen, DVGW-Schriftenreihe Eschborn 51, S. 287 - 296, 1986; Investigations on Remobilization of Hazardous Material in Water Works Sludges; DVGW-periodical Eschborn 51, pp 287 - 296, 19;
  • Eckhardt, H. / Haberer, K.:: Freisetzung von Spurenelementen aus Wasserwerksschlämmen unter besonderer Berücksichtigung des pH-Wertes, Vom Wasser, 66, VCH Weinheim, S. 197 - 210, 1986; Remobilization of Trace Tlements from Water Works Sludges Considering Especially the pH-Value, - About Water - (Vom Wasser), 66, VCH Weinheim, pp 197 - 210, 1986;
  • Eckhardt, H. / Dibbets, G.:: Charakterisierung der Schlämme für die natürliche Entwässerung, DVGW-Schriftenreihe Eschborn, 50, S. 71 - 88, 1986; Characteristics by Natural Drainage of Sludges; DVGW-periodical Eschborn, 50, pp 71 - 88, 1986;
  • Eckhardt, H. / Möller, U.:: Menge und Eigenschaften der Schlämme aus der Oberflächenwasserflockung; Korrespondenz Abwasser, St. Augustin, 31, S. 977 - 981, 1984; Amounts and Components of Sludges of Water Flocculation, Correspondence Sewage, St. Augustin, 31, pp 977 - 981, 1984;
  • Eckhardt: Reinigungsleistung, Schlammenge und -eigenschaften bei der Rohwasserflockung; Dissertation in Schriftenreihe SiWaWi, RU Bochum, 4, 1984; Purification Capacity, Amounts and Components of Sludges by Flocculation; Ph. D. -Thesis published in periodical - Water Management in Residential Areas - , RU Bochum, 4, 1984;
  • Eckhardt: Beseitigung von Abfällen der Wasseraufbereitungsanlagen; Schriftenreihe SiWaWi, RU Bochum, 3, S. 35-60, 1984; Disposal of Waste from Water Treatment Plants; periodical - Water Management in Residential Areas - RU Bochum, 3, pp 35-60, 1984;
  • Eckhardt, H. / Riegler, G.:: Die landwirtschaftliche Klärschlammverwertung unter dem Blickwinkel aktueller Schwermetallgehalte; Wasser und Boden, Hamburg, 34, S. 205-210, 1982 ; Waste Sludge Deposits on Agricultural Land in View of the Heavy Metal Contents; Water and Ground, Hamburg, 34, pp 205-210, 1982;
  • Dichtl, N. / Eckhardt, H. / Otte-Witte, R.:: Korrosion in Kläranlagen, Korrespondenz Abwasser, St. Augustin, 29, S. 748 - 750, 1982; Corrosion at Sewage Treatment Plants; Correspondence Sewage, St. Augustin, 29, pp 748 - 750, 1982;
  • Rincke, G. / Riegler, G. / Eckhardt, H. / Karges, J.:: Mengen und Inhaltsstoffe von Klärschlämmen in Deutschland; (ATV), St. Augustin, 9, 1982 Quantities and Components of Sewage Sludges in F.R. Germany; in periodical - Sewage Treatment Association Germany - (ATV), St. Augustin, 9, 1982;
  • Eckhardt, H. / Dichtl, N. / Otte-Witte, R.:: 1. Workshop: Erfahrungsaustausch über Rohrkorrosion auf Kläranlagen; Schriftenreihe SiWaWi, 1, RU Bochum, 1982 Workshop on Corrosion Problems in periodical - Water Management in Residential Areas - RU Bochum, Bochum, 1, 1982;
  • Eckhardt: Schlammengen und die Wichtigkeit der Inhaltsstoffe bei der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung; Schriftenreihe WAR, TH Darmstadt, 2, S. 343 - 369, 1979. Amounts of Sewage Sludge and the Importance of Components by Deposits on Agricultural Land; periodical - Water Supply and Sewage Treatment TH Darmstadt - , 2, pp 343 - 369, 1979;