Prof. Dipl.-Ing. Rudolf Deil | Darstellungslehre / Architekturzeichnen

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Sprechzeiten:

ZEICHENEXKURSIONEN
AUSSTELLUNGEN

Informationen über Zeichen-Exkursionen ab 2002
bis 2013 über website FAB unter ° ANSICHTSSACHEN °
EXKURSIONEN / VERANSTALTUNGEN einklicken.
( Fotos und Zeichnungen )

Homepage 1:   www.deil-fhw.de
Homepage 2:   www.r-deil.de

Lebenslauf

  • 1997 bis 2014
    Professur mit dem Lehrgebiet Grundlagen der Gestaltung, Architekturzeichnen und Freies Zeichnen.
  • 1995 bis 1997
    Beratungs- und Prüfungstätigkeit, Hochschule für Technik Zürich Dept. Architektur.
  • 1981 bis 1997
    Lehrbeauftragter und ab 1987 Honorarprofessor an der Fachhochschule Wiesbaden.
  • 1989
    Ehrenamt als I. Stadtzeichner der Stadt Idstein im Taunus.
  • 1988 bis 1998
    Gründung eines eigenen Ateliers für Architektur und Gestaltung in Sonthofen im Allgäu, Denkmalpflege und Ortsbildgestaltung im Allgäu.
  • 1982 bis 1984
    Tätigkeit als Architekt in der Kantonalen Denkmalpflege Aargau / Schweiz.
  • 1979 bis 1981
    Nachdiplomstudium an der ETH Zürich mit Schweizer Förderstipendium auf dem Gebiet der Denkmalpflege und Ortsbildgestaltung Prof. A. Knoepfli und Prof. G. Mörsch.
  • 1979
    BDA-Preis Junge Architekten Baden -Württemberg.
  • 1979
    Förderpreis Universität Stuttgart.
  • 1978 bis 1979
    Wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Zeichnen und Modellieren, Prof. W. Knoll, Universität Stuttgart. Freie Mitarbeit am Modellprojekt Dorfentwicklung Friesenheim Baden-Württemberg mit Reg. Baumeister Albert Bolay, Stuttgart.
  • 1974 bis 1978
    Architekturstudium Universität Stuttgart.
  • 1971 bis 1974
    Fachhochschule Wiesbaden.
  • 1969 bis 1971
    Studium Hochbau am Technikum Nürnberg.
  • 1963 bis 1968
    Berufslehren als Maurer und Bauzeichner im Oberallgäu.
  • 1946
    geboren in Sonthofen im Allgäu.

Publikationen

  • Ausstellungsdokumentation "Architekturzeichnungen des 20. Jahrhunderts", Regierung von Schwaben, Augsburg 1995
  • Villa Gradner, Werk von Theodor Fischer, Werk- und Erhaltungsdokumentation, Universität Stuttgart und Landkreis Oberallgäu, 1995
  • Werkdokumentation / Publikationsbeitrag Institut für Denkmalpflege ETH Zürich 1991, Burgkirche Valeria Sion VS Schweiz "Valeria Orgel" u.a. mit Knoepfli, Hering-Mitgau, Verlag Schweiz, Hochschulen vdf Zürich
  • Werkdokumentation "Grundlagen der Gestaltung an der Fachhochschule Wiesbaden" Deutscher Werkbund Bayern München 1987
  • zahlreiche Ausstellungs- und Werkdokumentationsbeiträge für Basel-Stadt, Aargau, "Ortsbildpflege, Erhaltung und Weiterentwicklung" 1979/1984

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Deutschen Werkbundes DWB Bayern seit 1976
  • Mitglied des Schweizerischen Werkbundes SWB Zürich seit 1979

Gremien

  • Ausschuss für Lehre und Forschung

Zeichensaal

Auszug Studienarbeiten 2011 - 2013

Dokumentation Studienarbeiten 2005-2011

Ausstellung Pesaro Palace Venedig 2013

 

Skizzen Venedig

 

Skizzen Florenz