Dipl. Ing. Roland Blum

Allgemein:

Raumnummer: B1 48
E-Mail: roland.blum(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194952260
Fax: +4961194952173

Anschrift:

Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden

Sprechzeiten:

Montag, Dienstag und Mittwoch nach Vereinbarung

Lebenslauf

Roland Blum hat nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher und anschließender Berufstätigkeit in verschiedenen Industrieunternehmen ein Studium der Physikalischen Technik mit den Zusatzschwerpunkten wissenschaftliche Photographie und Wissenschaftspräsentation mit audiovisuellen Medien begonnen und abgeschlossen. Zum 1. Juni 1979 begann er seine Tätigkeit an der Fachhochschule Wiesbaden im Fachbereich Gestaltung im Studiengang Kommunikationsdesign als Laboringenieur mit Lehraufgaben. Diese eingegangene Verpflichtung zur Übernahme von Lehrtätigkeit wurde vom damaligen Fachbereich stark in Anspruch genommen. Bis zu 24 SWS Lehre hatte er in der Photographie und den damals neu etablierten AV-Medien von Anfang an übernommen. Mit Beginn seiner Tätigkeit hat er die Konzeption und Planung des damals zu errichtenden AV-Studios (Multiimage und Video) erstellt. 1986 ging Roland Blum auf eigenen Wunsch auf eine halbe Stelle um sich neben der Hochschule eignen Projekten (www.audio-visuelle-medien.de) zu widmen. Mit dem Umzug des Fachbereichs Gestaltung nach Unter den Eichen hat er – nun zusammen mit Kollegen – das neue AV-Studio für den Studiengang Kommunikationsdesign konzipiert und geplant. Roland Blum ist bis heute in der Selbstverwaltung der Hochschule engagiert. Er war bis 2005 Mitglied im Fachbereichsrat. Er hat darüber hinaus mehrere Planungsaufgaben außerhalb des eigenen Fachbereichs für die Hochschule übernommen und an verschiedenen Entwicklungsprojekten mitgewirkt. Neben seinen organisatorischen und planerischen Aufgaben ist er nach wie vor stark in der Lehre und der Unterstützung der Studierenden engagiert. Unzählige studentische Projekte und Abschlussarbeiten sind mit seiner Beteiligung in den Bereichen MultiImage, Multimedia, Film und Szenografie entstanden. Wenn immer möglich befördert er Kooperations- und Praxisprojekte und trägt die Ergebnisse in die Öffentlichkeit.

Veröffentlichungen und Ausstellungen

Veröffentlichungen in Verbindung mit der Hochschule RheinMain

»47 Briefe Die Geschichte der Familie Grünbaum« Dokumentationsbroschüre
„Standpunkte von Interaktivität in Ausstellungen“
Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden ISBN 978-3-9812439-2-5
 Link zum PDF des Beitrags "Interaktivität"

DASA "Szenografie in Ausstellungen in Museen IV", "Der mediale interaktive Raum" Verlag: Klartext Verlag, Essen, 2009; ISBN: 978-3-8375-0305-0
 Link zum PDF des Beitrags "Der mediale interaktive Raum"

Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden "Museumsprofil/Machbarkeitsstudie" Christine Kopf/Roland Blum, Dieter Fröbisch, Harald Pulch Herausgeber: Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden, 2003

Ausstellungen in Verbindung mit der Hochschule RheinMain

»47 BRIEFE - DIE GESCHICHTE DER FAMILIE GÜNBAUM«
Stadtmuseum Wiesbaden im Schaufenster Stadtmuseum
Link zum Dokumentationsfilm der Ausstellung  "Die Ausstellung"

"BlackCube", Der mediale, interaktive Raum, FH Wiesbaden, Studiengang Innenarchitektur
Link zum Dokumentationsfilm der Rauminstallation  "BlackCube"

"Archiv der verklingenden Töne“, Nassauischer Kunstverein, FH Wiesbaden, Studiengang Kommunikationsdesign
Das Konzept: Bilder der heutigen Zeit werden konfrontiert mit Tönen, die diesen Bildern zugehörig sind, aber aus längst vergangenen Zeiten kommen. In der Ausstellung wurden die Töne interaktiv und random den Filmen zugeordnet.
In den hier zu sehenden Filmen wurden die Töne den Filmen als rein lineare Tonspur zugeordnet. Es sind somit "nur" traditionelle Filme. Die Variabilität, die innerhalb der Ausstellung für die Betrachter Überraschungen und auch beabsichtigte Irritationen waren, ist hier nicht nachvollzogen.

Link zu den Dokumentationsfilmen:

Unter einem Dach >>
-  Bad
-  Garten
-  Küche
-  Wohnzimmer

Unser täglich Brot >>
-  Fleisch
-  Gemüse

Arbeit und Kommunikation >>
-  Büro
 Industrie
-  Kommunikation

Von A nach B >>
-  Autobahn
-  Fernbahnhof
-  Flughafen
-  Parkhaus

Aktivitäten jenseits des Wiesbadener Hochschulalltags

GJU German Jordanien University, Amman, Jordanien

2009 "Scouting" und Planung für den Bereich Film 

2010 Lehrtätigkeit als "Flying Professor" Filmgrundlagen und Projekt Film

2011 Lehrtätigkeit als "Flying Professor" Filmgrundlagen und Projekt Film

2012 Lehrtätigkeit als "Flying Professor" Filmgrundlagen und Projekt Film

Aktivitäten an der Hochschule RheinMain jenseits des Hochschulalltags

Aufzeichnung und Schnitt der Veranstaltungsreihe "Sie haben und gerade noch gefehlt". Veröffentlicht auf der Hochschulseite im YouTube-Kanal.

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 7
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. BODO A. IGLER
Fachbereich Design Informatik Medien (Informatik)
PROF. UWE MÜNZING
Fachbereich Design Informatik Medien (Innenarchitektur)
19. Januar 2011
 Prof. Dr. Bodo A. Igler < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Uwe Münzing < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 8
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. JÖRG BERDUX
Fachbereich Design Informatik Medien (Medieninformatik)
PROF. DR. JON HANF
Fachbereich Geisenheim
30. März 2011
 Prof. Dr. Jörg Berdux < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Dr. Jon Hanf < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 9
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. RAINER HARTMANN
Fachbereich Wiesbaden Business School
PROF. DIPL.ING. HOLGER KLEINE (Innenarchitektur)
Fachbereich Design Informatik Medien
11. April 2011
 Prof. Dr. Rainer Hartmann < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Dipl.Ing. Holger Kleine < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 10
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. JANA ZINKERNAGEL
Fachbereich Geisenheim
PROF. DR. DAVINA HÖBLICH
Fachbereich Sozialwesen
27. Oktober 2011
 Prof. Dr. Jana Zinkernagel < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Dr. Davina Höblich < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 11
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR-ING. MATTHIAS HARTER
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
PROF. DR-ING. RALF KOCH
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
17. Januar 2012
 Prof. Dr.-Ing. Matthias Harter < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Dr.-Ing. Ralf Koch < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 12
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. ROBERT KAISER
Fachbereich Design Informatik Medien
PROF. DR-ING. STEFAN RUSCHE
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
16. Februar 2012
 Prof. Dr. Robert Kaiser < Eigene Arbeiten und Lehre >
 Prof. Dr.-Ing. Stefan Rusche < Eigene Arbeiten und Lehre >
 < Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 13

Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. BERNHARD FINK
Wiesbaden Business School
PROF. DR. BERNHARD GRIEBEL
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
03. April 2012
Prof. Dr. Bernhard Fink < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Bernhard Griebel < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 15
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. STEFAN SCHÄFER
Wiesbaden Business School
PROF. DR. HARALD KLAUSMANN
Fachbereich Bauingenieurwesen
30. Januar 2013
Prof. Dr. Stefan Schäfer < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Harald Klausmann < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 17
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. GEORG GIEBELER
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
PROF. DR. LUDGER MARTIN
Fachbereich Design Informatik Medien
18. April 2013
Prof. Dr. Georg Giebler < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Ludger Martin < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 18

Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. MATHIAS FLÖRSHEIMER
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
PROF. DR. JOCHEN RAU
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
27. März 2014
Prof. Dr. Mathias Flörsheimer < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Jochen Rau < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 19
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DIPL.-ING. KARIN DAMRAU
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
PROF. DR. OLIVER READ
Wiesbaden Business School
PROF. DR. ARNE SCHÄFER
Fachbereich Sozialwesen
14. Mai 2014
Prof. Dr. Karin Damrau < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Oliver Read < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Arne Schäfer < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 20
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. Dr. MARKUS FISCHER
Fachbereich Sozialwesen
PROF. DR.  DR. ALEXANDER MOUTCHNIK
Fachbereich Design Informatik Medien
PROF. DIPL.-ING. HORST ROMAN-MÜLLER
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
14. Oktober 2014
Prof. Dr. Markus Fischer < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Alexander Moutchnik < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Horst Roman-Müller < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 21
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. Dr. CUMHUR BASPINAR
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
PROF. DR. THOMAS KOLB
Wiesbaden Business School
PROF. TOM SCHREIBER
Fachbereich Design Informatik Medien
21. April 2015
Prof. Dr. Cumhur Baspinar < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Thomas Kolb < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Tom Schreiber < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 22
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. Dr. VOLKER BLEES
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
PROF. DR. KARIN SCHERSCHEL
Fachbereich Sozialwesen
PROF. DR. CHRISTIAN SCHÜTTE-BÄUMNER
Fachbereich Sozialwesen
23. Juni 2015
Prof. Dr. Volker Blees < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Karin Scherschel < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Christian Schütte-Bäumner < Eigene Arbeiten und Lehre >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 23
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. MICHAEL KLASSEN
Fachbereich Sozialwesen 
PROF. DR. THEO STEINER
Fachbereich Design Informatik Medien
21. Oktober 2015
Prof. Dr. Michael  Klassen < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Theo Steiner < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 24
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. ANDREA GSCHWENDTNER
Fachbereich Design Informatik Medien
PROF. DR. STEFAN KONTERMANN
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
PROF. DR. DIRK VOELZ
Fachbereich Design Informatik Medien
27. Januar 2016
Prof. Dr. Andrea Gschwendtner < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Stefan Kontermann < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Dirk Voelz < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 25
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. HOLGER SCHUNCK
Fachbereich Design Informatik Medien
PROF. DR. REINHARD STRAMETZ
Wiesbaden Business School
PROF. DR. BERNHARD TURBAN
Fachbereich Design Informatik Medien
28. April 2016
Prof. Dr. Holger Schunck < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Reinhard Strametz < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Bernhard Turban < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

Sie haben uns gerade noch gefehlt # 26
Neue Profs stellen sich vor.
PROF. DR. GEORG EBBING
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
PROF. DR. PETER MUTH
Fachbereich Design Informatik Medien
24. Mai 2016
Prof. Dr. Georg Ebbing < Eigene Arbeiten und Lehre >
Prof. Dr. Peter Muth < Eigene Arbeiten und Lehre >
< Im Gespräch mit dem Präsidenten >

 

40 Jahre Fachhochschule Wiesbaden – Hochschule RheinMainMitschnitt der Podiumsdiskussion zum Hochschuljubiläum am 6. Oktober 2011"40 Jahre - Von der Fachhochschule Wiesbaden zur Hochschule RheinMain"Veröffentlicht auf der Hochschulseite im YouTube-Kanal.Vielen, vielen Dank an die Kollegin Ursula Huth für die jeweils tatkräftige Unterstützung. Seit dem 40sten Geburtstag der Hochschule unterstützt uns unsere Tutorin Annika Beer bei den Aufnahmen und übernimmt Schnitt und Nachbearbeitung.