Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Februar 2015

"Fulbright Summer Institute" in den USA 2015

Die Fulbright-Kommission stellt jungen Studierenden an Fachhochschulen in Deutschland im Sommer 2015 Stipendien für die Teilnahme an einem ca. 4-wöchigen Kurzstudium an zwei staatlichen Universitäten im Osten der USA bereit. Dieses "Fulbright Summer Institute"-Programm wird im Juli/August 2015 durchgeführt und vermittelt den Studierenden Einblicke in das Leben und Studieren an einer amerikanischen Hochschule aus erster Hand.

Wenn Sie in Ihrem 2., 3. oder 4. Fachsemester Ihres Bachelor-Studiums sind, können Sie sich bewerben.

Informationen zu weiteren Bewerbungsvoraussetzungen und zur Bewerbung finden Sie auf der Internetseite der Fulbright-Kommission unter:

www.fulbright.de/tousa/stipendien/summer-institutes-fuer-fh-studierende

Bewerbungsschluss ist 18. Februar 2015 (Poststempel)

Sommer 2015

Summer School-Angebote 2015

Unter dem Link finden Sie eine unverbindliche Auswahl an Summer School-Angeboten mit Orten, Zeiten, Zielgruppen und Anmeldefristen unserer Partnerhochschulen wie z. B.:

  • Konkuk University, Südkorea
  • NIDA, Thailand
  • Riga Technical University, Lettland

Bitte beachten Sie, dass Sie sich um ein PROMOS Summer School Stipendium bewerben können (siehe unten).

Gesammelte Angebot von anderen Anbietern können Sie auf Anfrage einsehen.

Bei Fragen helfen wir gern.


Ihr
Büro für Internationales
karina.ricci@hs-rm.de

Februar 2015

CARLO-SCHMID-PROGRAMM - Praktika

Dieses seit 2001 erfolgreiche Förderprogramm wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Studienstiftung des deutschen Volkes durchgeführt und ermöglicht hochqualifizierten Studierenden und jungen Graduierten, sich mit Problemstellungen und Arbeitsweisen internationaler Organisationen vertraut zu machen.

Das Carlo-Schmid-Programm bietet Bewerberinnen und Bewerbern zwei Programmlinien an:

In der Programmlinie A bewerben sich die Interessierten mit einem selbst gesuchten Praktikum bei einer internationalen Organisation, einer EU-Institution, im UN-System, in den Bretton Woods-Organisationen, bei NATO, OSZE sowie in einer der ausgewählten internationalen Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

In der Programmlinie B werden Praktikumsangebote internationaler Organisationen mit einem detaillierten Tätigkeits- und Anforderungsprofil veröffentlicht.

Umfangreiche Informationen zum Programm, Bewerbungsvoraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Internetseite des DAAD: www.daad.de/csp

Bewerbungsschluss ist 1. März 2015.

Die Praktika können frühestens im September 2015 angetreten werden.

März 2015

Fulbright-Stipendium
"Discover the USA via San Antonio"

Dieses Stipendium der deutsch-amerikanischen Fulbright-Kommission, Berlin, richtet sich an besonders leistungsstarke und engagierte Studierende (1. - 4. Semester) mit Migrationshintergrund. 

Das Stipendium beinhaltet die Teilnahme an einem Sommerstudienprogramm und führt in diesem Jahr an die

Trinity University in San Antonio in Texas
vom 17. August bis 5. September 2015 (drei Wochen)

Das Fulbright-Programm verfolgt den wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und den USA. Das Sommerstudienprogramm an der Trinity University führt die Studierenden in das Leben und Studium an einer amerikanischen Campus-Hochschule ein. Die Teilnehmer besuchen Seminare und Workshops zu Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Thema "Social Entrepreneurship", das in akademischen Kursen und praxisorientierten Lerneinheiten vertieft wird und das mit Projekt- und Teamarbeiten nähere Einblicke in die politischen und sozialen Strukturen der Hochschulrerion gewährt.

Bewerbungsschluss ist 10. März 2015.

Bitte beachten Sie, dass Voraussetzungen für eine Bewerbung die deutsche Staatsbürgerschaft und ein bis mindestens Dezember 2015 gültiger Reisepass sind.

Weitere Infos zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf der Webseite www.fulbright.de/diversity

März 2015

Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa"

Möchten Sie in einem Land in Osteuropa studieren oder ein wissenschaftliches Vorhaben realisieren? Auch in diesem Jahr können Sie sich in diesem 2004 durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung ins Leben gerufene Stipendienprogramm über die Studienstiftung des Deuschen Volkes bewerben.

Das Stipendium umfasst die Vollfinanzierung eines mindestens 7-monatigen Auslandsaufenthalts in Osteuropa. Hierbei können Spracherwerb, Studium und/oder Praktika gefördert werden, auch in Kombintion. Die bis zu zweijährige Auslandsförderung ermöglicht es auch, Masterstudiengänge komplett im Ausland zu besuchen.

Ausführliche Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.studienstiftung.de/osteuropa.

Bewerbungsschluss ist 15. März 2015.

März 2015

Bewerbung ERASMUS+
Studiensemester im europäischen Ausland

Ab sofort können sich Studierende aller Studiengänge außer der WBS um einen Studienplatz mit Förderung im ERASMUS+Programm an einer europäischen Partnerhochschule bewerben. (Studierende der WBS wenden sich bitte an Anke Neßler, anke.nessler[at]hs-rm[.]de)

Sie bewerben sich für das Wintersemester 2015/16 und/oder Sommersemester 2016. Der Auslandsaufenthalt muss mindestens Ihr 3. Fachsemester sein (gilt nicht für Master-Studierende). Alle Infos zum Bewerbungsablauf und zu den einzureichenden Unterlagen sowie zu einer Übersicht über unsere Partnerhochschulen finden Sie auf unseren Webseiten unter International/Studium im Ausland/an einer europäischen Partnerhochschule ERASMUS+

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2015/16 ist der 20. März 2015
Nur vollständige Bewerbungen können berücksichtigt werden.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Eva Bauer, eva.bauer[at]hs-rm[.]de

Ihr
Büro für Internationales

April 2015

Summer School
Novosibirsk im Juli/August 2015

In diesem Sommer findet an unserer Partnerhochschule des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften in Novosibirsk, der NSTU, wieder eine vom DAAD geförderte Summer School statt:

Novosibirsk State Technical University
GEM Summer School in Novosibirsk
Thema: "Materials and Technologies for Application Medicine"
Termin: 27. Juli - 12. August 2015

Gefördert wird eine Teilnahme durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Anmeldefrist ist 15. April 2015

Infos und Anmeldung unter:
http://inter.nstu.ru/gem/index.html

Film, Bilder und Kommentare finden Sie unter:
https://www.facebook.com/groups/GEM2015/

Silke Schuster
Büro für Internationales
Hochschule RheinMain
FB Ing./Rüsselsheim
silke.schuster[at]hs-rm[.]de
Tel. +49 6142 898 4123

April 2015

PROMOS-Stipendium WS 2015/16
für Studium oder Praktikum im Ausland

Können Sie nicht über ERASMUS+ oder ERASMUS Praktikum gefördert werden, weil die Hochschule oder der Betrieb, die/den Sie sich ausgesucht haben, nicht im ERASMUS-Raum (EU-Länder, Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei) liegt, oder die europäische Hoschschule nicht einer unserer Partner ist? Dann können Sie sich um ein PROMOS-Stipendium bewerben.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Immatrikulation an der Hochschule RheinMain
  • Erfolgreicher Abschluss des ersten Studienjahres mit guten/sehr guten Leistungen

PROMOS (Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden) wird gefördert über den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Alle nötigen Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter International/Studium weltweit oder Praktikum weltweit/PROMOS.

Bewerbungsfrist ist 1. Mai 2015

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das
Büro für Internationales/Karina Ricci
Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden
karina.ricci[at]hs-rm[.]de

Tel. 0611 9495-1575

April 2015

Semesterstipendium für
Queensland/Australien

Würden Sie gern im Sommersemester 2016 oder im Wintersemester 2015/16 in Queensland studieren, die Studiengebühren sparen und an einem vom Hesseischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) sehr gut betreuten Programm teilnehmen? Dann bewerben Sie sich für das Hessen-Queensland Exchange Program im Rahmen der Landespartnerschaft zwischen Hessen und Queensland.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder Deutschen gleich gestellt
  • Immatrikulation an der Hochschule RheinMain
  • Mindestens drei abgeschlossene Fachsemester mit guten/sehr guten Leistungen bei Ausreise

Alle nötigen Informationen finden Sie auf der Webseite:

www.queensland.hessen.de

Bewerbungsfrist ist 1. Mai 2015.

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte an der Hochschule RheinMain, Büro für Internationales ein, Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
karina.ricci[at]hs-rm[.]de

Mai 2015

PROMOS
Summer School Stipendien 2015

Im vom DAAD aus Mitteln des BMBF geförderten PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden - können wir auch in diesem Jahr wieder Summer School Stipendien vergeben.

Gefördert wird die Teilnahme an einer Summer School an einer Hochschule im Ausland mit einer einmaligen Kursgebührenpauschale in Höhe von 500,00 €.

Sommerkurse an unseren Partnerhochschulen werden bevorzugt.

Bewerbungsvoraussetzung ist die Immatrikulation an der Hochschule RheinMain. Auch Studierende ohne deutsche Staatsbürgerschaft können sich bewerben.

Bewerbungsunterlagen sind:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Sammelschein/Transcript
  • Zusage zur Teilnahme an einer Summer School im Ausland

Bewerbungsfrist ist 31. Mai 2015

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte an der Hochschule RheinMain, Büro für Internationales ein, Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
karina.ricci[at]hs-rm[.]de

Studium in Australien oder Neuseeland

GOstralia!-GOzealand! eCampus

Interessieren Sie sich für das Studium in Australien oder Neuseeland?

Holen Sie sich erste Informationen über ein Online-Seminar von GOstralia!-GOzealand!. Diese "Webinare" sind kostenlos und bieten die Möglickeit, sich rund um's Studium in Downunder zu informieren und Tipps zu Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien zu erhalten.

Hier können Sie sich anmelden: www.gostralia.de/webinar