Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Product Development and Manufacturing
(Master of Engineering)

Worum geht's?

Der Studiengang Product Development and Manufacturing ist ein berufsbegleitendes Master­studium, das höchste Berufs- und Karriere­chancen und die Chance zur Promotion bietet oder auch den Weg in den höheren öffentlichen Dienst ebnet. Die regelmäßigen Lehr­veranstaltungen finden Freitagnachmittag und Samstag statt. Hinzu kommt in jedem Semester ein dreitägiges Block­seminar.

Vermittelt werden aktuelle Kenntnisse zum Einsatz von Computer­techniken in maschinenbaunahen Ingenieurtätigkeitsfeldern. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf dem Zusammenspiel aller betrieblichen Bereiche und der optimalen Rechner­unter­stützung in Entwicklung, Konstruktion und Fertigung.

Was brauche ich?

  • Studienabschluss  in einem 7-semestrigen Studium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Feinwerktechnik, Verfahrenstechnik oder einer anderen technischen Fachrichtung mit einer Gesamtnote von mind. "gut". Zusätzlich werden ein bestehendes Arbeitsverhältnis sowie mindestens 1 Jahr einschlägige berufspraktische Tätigkeit vorausgesetzt.
  • Bewerberinnen und Bewerber eines 6-semestrigen Abschlusses mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" müssen zusätzliche Anforderungen erfüllen, um einen Ausgleich für die fehlenden Credits zu schaffen (3 Jahre Berufspraxis und Bewerbungsgespräch).
  • Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulabschluss können für die ersten drei Semester zum Zwecke der Weiterbildung zugelassen werden (Zertifikatsstudium). Sie müssen die für ein weiterbildendes Studium im Masterstudiengang Product Development & Manufacturing erforderliche Eignung in einem einschlägigen Beruf oder auf andere Weise erworben haben. Die Entscheidung hierüber trifft der Prüfungsausschuss.

Was kann ich damit machen?

Produktionsplanung und -steuerung sowie Lifecycle Management sind genauso wie die Nutzung von Management Informationssystemen entscheidende Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. Veränderungsprozesse zu gestalten und Organisationsstrukturen zu entwickeln, können ebenso reizvolle Aufgaben sein wie die computerunterstützte Prozessplanung und Fertigung oder das Qualitätsmanagement.
StudienortCampus Rüsselsheim
Regelstudienzeit
  • 4 Semester
  • 3 Semester Zertifikatsstudium
AkkreditierungsagenturZEvA
Studienbeginnzum Winter- und Sommersemester
Zulassung
Studiengebühren
  • 1.-3. Fachsemester: 1250 Euro pro Semester
  • 4. Fachsemester: 625 Euro
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter. 
Ansprechpartner im Studiengang selbst ist Prof. Dr. Gerhard Engelken.

Mehr Details?
Hier geht es direkt zum Studiengang Product Development and Manufacturing.
Leitet Herunterladen der Datei einHier können Sie sich den Studiengangsflyer downloaden. (PDF)

Zur Online-Bewerbung

Kontakt

Studien Informations Centrum
Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
D-65197 Wiesbaden

 

T (+)49 (0)611 9495 - 1555
ipunkt[at]hs-rm[.]de
www.hs-rm.de/sic