Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Maschinenbau (Bachelor of Engineering)

Worum geht's?

Der Studiengang Maschinenbau vermittelt ein fundiertes Ingenieur- und Methodenfachwissen; ein beson­deres Gewicht wird auf fachübergreifende Zusammen­hänge, Systemdenken und Schlüssel­qualifikationen gelegt.

Vom 1. bis 3. Semester erwerben Sie Kennt­nisse der Mathematik, Technischen Mechanik, Stömungs­lehre, Konstruktion sowie der Natur­wissen­schaften. Vom 4. bis 6. Semester vertiefen Sie die theore­tischen Grund­­lagen und spezialisieren sich in drei der fünf Wahl­­module Entwicklung, Konstruktion, Energietechnik, Fahrzeugtechnik, Luftfahrttechnik und Produktion. In zahlreichen Labor­versuchen sammeln Sie praktische Erfahrungen.

Sie erwerben außerdem wirtschaftliche Kom­pe­ten­zen, Sprachkenntnisse in technischem Englisch sowie Softskills, die zunehmend von der Industrie gefordert werden. Im 7. Semester wird die berufs­praktische Tätigkeit in einem Unternehmen absolviert.

Was brauche ich?

  • Interesse an technischen Aufgabenstellungen und Freude an deren Lösung,
  • gute naturwissenschaftliche schulische Vorkenntnisse,
  • Engagement, schnelle Auffassungsgabe, Offenheit für Herausforderungen;
  • Für den Studiengang Maschinenbau werden 12 Wochen Grundpraktikum verlangt. Die Ableistung der ersten 6 Wochen muss spätestens zu Vorlesungsbeginn des Studienstarts erfolgt sein. Die weiteren 6 Wochen müssen spätestens bis Ende des 2. Semesters abgeleistet sein.

Für den Nachweis und die Anerkennung des Vorpraktikums benutzen Sie bitte unbedingt die Formulare auf folgender Webseite: Formulare für das Vorpraktikum Maschinenbau

Was kann ich damit machen?

Nach dem Studienabschluss haben Sie hervorragende Chancen eine abwechselungs­reiche, kreative und gut bezahlte Aufgabe zu finden. Typische Tätigkeits­felder finden Sie vor allem in den Bereichen:

  • Projektierung und Projektmanagement,
  • Anwendung von modernen Methoden der Produktentwicklung,
  • Simulation von Produkten und Produktion,
  • Betrieb, Service und Vertrieb.

Typische Arbeitgeber sind neben Ingenieurbüros und der öffentlichen Verwaltung insbesondere Großunternehmen und mittelständische Firmen aus dem breiten Feld des Maschinenbaus wie beispielsweise:

  • Automotive,
  • Werkzeugmaschinen,
  • Energietechnik,
  • Fördertechnik.
StudienortRüsselsheim
Regelstudienzeit7 Semester
AkkreditierungsagenturACQUIN
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Zulassung
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.
Ansprechpartnerinnen im Studiengang selbst sind die Mit­ar­bei­te­rin­nen im Sekretariat.

Mehr Details?

Zum Studiengang Maschinenbau
Leitet Herunterladen der Datei einFlyer Studiengang Maschinenbau (PDF)

Zur Onlinebewerbung

Kontakt

Studien-Informations-Centrum
Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

 

T +49 611 9495-1555
ipunkt[at]hs-rm[.]de
www.hs-rm.de/sic