Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Innenarchitektur/Conceptual Design
(Master of Arts)

Worum geht's?

Der Schwerpunkt Conceptual Design schafft eine Platt­form zur künstlerisch-wissenschaftlichen Aus­einan­der­setzung mit Raum­gestaltung im Studien­gang Innen­architektur. Ziel des Master­studien­gangs ist es, die Studierenden zu befähigen, analytisch, methodisch, konzeptionell und interdisziplinar zu arbeiten. Lehrmethode und -inhalte schaffen die Grundlage für kreatives Denken und befähigen zu innovativer und eigenständiger Arbeit.

Im Zentrum des Masterstudiums stehen Wahlpflichtseminare aus den Bereichen
  • Interior Space Design,
  • Event Design,
  • Corporate-Architecture.
Hinzu kommen "Stehgreif-Projekte" (Entwurf 1-3) und Module aus dem Bereich Reflexion und Technik­wissen­schaften sowie die Masterthesis inkl. Kolloquium.

Was brauche ich?

 
  • Bachelor- oder Diplomabschluss in den Studienrichtungen Innenarchitektur, Architektur, Design und auch mit vergleichbaren Abschlüssen z. B. in Bühnenbild, Kommuni­ka­tions­design oder Kunst, wenn dort schon ein relevanter Innenraumbezug thematisiert wurde.
  • Die Abschlussnote muss mindestens 2,5 betragen.
  • Der Nachweis einer berufspraktischen Tätigkeit von mindestens acht Wochen Büro­praxis nach einem ersten berufs­qualifi­zierenden Hochschul­abschluss, durch Bestätigung der Mitwirkung an innenarchitektonischen oder architektonischen Planungen (entsprechend den Leistungsphasen der HOAI) oder vergleichbarer Planungsleistungen z.B. eines Designstudios (muss spätestens bis Vorlesungsbeginn des zweiten Fachsemesters nachgewiesen werden).
  • Tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache.
  • Einreichung einer Mappe mit Planverkleinerungen auf DIN A 3 quer (verbleibt in der Hochschule RheinMain) mit folgenden repräsentativen Inhalten:
    • Bachelorarbeit max. 3 Blätter - falls diese nicht bewertet vorliegt, Auszüge aus dem Entwurf bzw. der Abgabeversion,
    • zwei Studienhauptprojekte je 2 Blätter,
    • weitere 3 Blätter mit der freien Darstellung besonderer Leistungen im gestalterischen oder innenarchitektonischen Bezug ggf. auch außerhalb des Hochschulstudiums.

Was kann ich damit machen?

Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms stehen Führungspositionen als Projektleiter, Abteilungsleiter und Büroleiter in Architekturbüros, Planungs- und Designbüros oder in Unternehmen der Bauindustrie (Licht/Leuchten/Möbel) offen. Als Spezialisten für Design und Atmosphäre sind sie auch als Büro- oder Agenturgründer selbst unternehmerisch tätig.
StudienortWiesbaden, Campus Unter den Eichen
Regelstudienzeit4 Semester
AkkreditierungsagenturACQUIN
Studienbeginnzum Wintersemester
Zulassung
  • Bewerbungsschluss:
    15. Juni eines jeden Jahres
  • Leitet Herunterladen der Datei einBewerbungsinfos (zum Download)
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.
Ansprechpartner im Studiengang selbst ist Prof. Ralf Kunze.

Mehr Details?
Hier geht es direkt zum Masterstudiengang Innenarchitektur.
Leitet Herunterladen der Datei einHier können Sie sich den Studiengangsflyer downloaden.

Zur Online-Bewerbung

Kontakt

Studien Informations Centrum
Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
D-65197 Wiesbaden

 

T (+)49 (0)611 9495 - 1555
ipunkt[at]hs-rm[.]de
www.hs-rm.de/sic