Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Innenarchitektur (Bachelor of Arts)

Worum geht's?

Der Studiengang Innenarchitektur vermittelt eine generalistische, künstlerisch-gestalterische Quali­fikation mit Design-Schwerpunkt. Neben der handwerklich- künstlerisch orientierten Innen­archi­tektur bezieht dies auch die Messe- und Aus­stellungs­archi­tektur, die Neuen Medien mit virtueller Architektur und medialer Raumgestaltung sowie die Ausstattung von Bühne und Film mit ein.

Die Besonderheit des Studienprogramms ist die einjährige künstlerisch-methodische Grundlehre. Im Zentrum des Fachstudiums stehen Projektarbeiten als Abwicklungssimulationen realer Gestaltungs­aufträge. Als Kernbestandteil des generalistischen Ausbildungsrahmens absolvieren alle Studierenden die Projektarbeiten als Wahlpflicht­module aus den Bereichen Raum, Inszenierung, Objekt und Corporate Architecture.

Was brauche ich?

Das Studium setzt eine künstlerische Begabung voraus. Studieninteressierte nehmen an einer künstlerischen Begabtenprüfung (Mappenprüfung) teil und weisen dadurch ihre künstlerische Befähigung nach. Die Themen der Innenarchitektur sind Raum, Objekt und Material. Für die Mappe bedeutet das, alle Formen der Darstellung von Raum, Objekt und Material sind sinnvoll, entweder zeichnerisch, grafisch, malerisch oder plastisch. Arbeits­ergebnisse können auch als Fotos dokumentiert werden.

Die Anmeldung zur Prüfung kann zum 1.6. bzw. 1.12. eines jeden Jahres erfolgen. Beratungstermine zur Mappe durch Lehrende des Studiengangs und durch Studierende werden angeboten.

Achtung, neu ab Wintersemester 2014/15: Ein studienbezogenes Vorpraktikum von acht Wochen soll vor Studienbeginn absolviert werden. Das Vorpraktikum muss bis zum Ende des zweiten Fachsemesters erbracht werden; die Einschreibung erfolgt in diesem Fall unter Vorbehalt.

Was kann ich damit machen?

Der Bachelorabschluss stellt einen berufsqualifizierenden Abschluss der Innenarchitektur für Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter von Büros und Agenturen dar und wird den hohen Anforderungen an eigenständiger Projektbearbeitung vom Vorentwurf bis zum Projekt­manage­ment gerecht. Das Studium qualifiziert für eine Tätigkeit in Innenarchitekturbüros und in den Berufsfeldern Messe-, Ausstellungs- und Eventarchitektur oder in Planungsabteilungen von Unternehmen (Licht/Leuchten, Möbel, Bauunternehmen).
StudienortWiesbaden, Campus Unter den Eichen
Regelstudienzeit6 Semester
AkkreditierungsagenturACQUIN
Studienbeginnim Winter- und Sommersemester
Zulassung
  • Einschreibeschluss: März/September
  • kein Numerus Clausus - Studiengang ist zulassungsfrei, Begabtenprüfung muss jedoch absolviert werden
  • Der Antrag zur Teilnahme an der Begabtenprüfung für das Sommersemester 2015 steht hier (PDF) zur Verfügung.
  • Leitet Herunterladen der Datei einInfos zum Vorpraktikum (PDF)
  • Leitet Herunterladen der Datei einEinschreibungsinfos (PDF)
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.
Inhaltliche Fragen zum Studium beantwortet auch das Sekretariat Innenarchitektur, das Sie telefonisch unter T +49 611 9495-2171 erreichen.

Mehr Details?

Zum Studiengang Innenarchitektur
Infos zur Begabtenprüfung
Leitet Herunterladen der Datei einFlyer Studiengang Innenarchitektur (PDF)

Zur Onlineeinschreibung

Kontakt

Studien-Informations-Centrum
Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

 

T +49 611 9495-1555
ipunkt[at]hs-rm[.]de
www.hs-rm.de/sic