AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

Preis der Betriebswirtschaftlichen Gesellschaft Wiesbaden e.V. verliehen

Prof. Dr. Patrick Griesar, Dekan des Fachbereichs Wiesbaden Business School, begrüßt die Anwesenden zur Preisverleihung. (Foto: Hochschulkommunikation)

Der 1. Vorsitzende der Betriebswirtschaftlichen Gesellschaft Wiesbaden e.V., Klaus Hoffmann, und die Preisträgerin Lina Slavcheva. (Foto: Hochschulkommunikation)

Get-together nach der Preisverleihung. (Foto: Hochschulkommunikation)

Gestern Abend wurde der Preis der Betriebswirtschaftlichen Gesellschaft Wiesbaden e.V. (BGW) 2016 an der Hochschule RheinMain verliehen.

Die Auszeichnung für besondere Studienleistungen im Fachbereich Wiesbaden Business School ist mit 2.500 Euro dotiert und geht in diesem Jahr an Lina Slavcheva, Absolventin des Bachelorstudiengangs  Business & Law in Accounting and Taxation.

Das Votum der Fachjury beruht auf der Note (1,5), mit der sie als Semesterbeste im Januar 2016 abgeschlossen hat. Neben ihrem Studium war Lina Slavcheva als Tutorin an der Wiesbaden Business School tätig. Darüber hinaus sammelte sie in Unternehmen wie PwC, BDO, der Deutschen Bank und Merck bereits eine Menge praktische Erfahrung.

Beim anschließenden Get-together konnten Studierende des Fachbereichs Wiesbaden Business School Kontakte zu Unternehmen knüpfen, in denen sie Praktika absolvieren sowie ihren Berufseinstieg nehmen können.

 Informationen zum Preis der BGW

 Informationen zur Betriebswirtschaftlichen Gesellschaft Wiesbaden