AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

Human Rights and Social Justice in Social Work Research and Practice

Rahmenprogramm: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School unterwegs im Rheingau. (Foto: Hochschule RheinMain)

Zur diesjährigen Summer School des Fachbereichs Sozialwesen kamen zwölf Studierende sowie Prof. Dr. James I. Martin und eine Mitarbeiterin der  Silver School of Social Work der New York University (NYU) an die Hochschule RheinMain. Vom 15. bis 22. Juli wurde in Vorträgen und Seminaren das Thema „Human Rights and Social Justice in Social Work Research and Practice: Perspectives from Germany and the USA“ behandelt.

So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Thema Kinderrechte am Beispiel der aktuellen Debatte und der konkreten Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention als allgemeine menschenrechtliche Forderung betrachtet. Außerdem wurde die Anerkennung der Menschenrechte schwuler, lesbischer und bisexueller Jugendlicher sowie transgender und transsexueller Erwachsener vor dem Hintergrund der internationalen Yogyakarta-Prinzipien zu sexuellen Minderheiten und des Aktionsplans für Akzeptanz und Vielfalt in Hessen diskutiert.

Exkursionen in die Region und gemeinsame Freizeitunternehmungen rundeten das achttägige Programm der Summer School ab.