Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Management
im Gesundheitswesen

Master of Arts
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Zu den Zielen des Blended-Learning-Master­studiengangs Management im Gesund­heitswesen gehört neben der Vermittlung von vertiefendem Wissen in der Gesund­heits­ökonomie, auch die Stärkung Ihrer fachlichen und sozialen Kompetenzen, um später Fach- und Führungsaufgaben in der Gesundheitsbranche zu übernehmen

In den ab dem 3. Semester angebotenen Vertiefungen können Sie 2 von 3 Schwerpunkten wählen: Zu diesen gehören

  • Administration und Management des Gesund­heits­betriebs,
  • Leistungsdokumentation und Leistungs­controlling,
  • Steuerungsmöglichkeiten in der Patienten­versorgung.

Pro Semester erwarten Sie rd. 18 Präsenztage, die vor, nach oder zwischen den „Online“-Studienzeiten einzuplanen sind. Die Präsenzzeiten sind dabei wie folgt zu organisieren:

1 Blockwoche zu Semester-/Vorlesungs­beginn (5 Tage, Di.–Sa.),
3 Wochenenden (3 x 2 Tage, Fr.–Sa.),
1 Blockwoche zum Semester-/Vorlesungsende (5 Tage, Di.–Sa.) sowie
1 Wochenende für die Prüfungsleistungen (1 x 2 Tage, Fr.-Sa.).

Was brauche ich?

  • Zulassung mit einschlägigem Studium mit gesundheitsökonomischem Schwerpunkt;
    Abschluss als

    • B.Sc. (Abschluss mit 180 ECTS) oder
    • B.A. (Abschluss mit 180 ECTS) oder
    • Diplom.

  • Überdurchschnittliche fachliche Qualifikation, nachgewiesen durch eine Gesamtnote im vorangegangenen berufsqualifizierenden Studienabschluss mit mindestens Grade B oder, falls der ECTS-Rang nicht nachweisbar ist, mit der Gesamtnote 2,3.
  • Erfolgreiche Teilnahme am hochschuleigenen Eignungstest. Termine für den Eignungstest für das Wintersemester 2017/18 werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie die  Zulassungssatzung (PDF 136 KB) für den Studiengang.

Was kann ich damit machen?

Sie sollen darauf vorbereitet werden, Fach- und Führungsfunktionen in Organisationen des Gesundheitswesens, wie diese bspw.

  • in Krankenhäusern und/oder Rehabilitationskliniken,
  • bei Sozialleistungsträgern und/oder (Interessens- oder Zweck-)Verbänden,
  • in Medizinischen Versorgungszentren, in größeren Arztpraxen oder aber in anderen Formen einer Berufsausübungsgemeinschaft,
  • in Honorarabrechnungsstellen oder bei anderen Dienstleistern der Gesundheitsbranche sowie
  • in beratenden und/oder prüfenden Unternehmen (bspw. Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die sich auf den öffentlichen Sektor spezialisiert haben, u. w.)

anzutreffen sind, verantwortungsvoll zu übernehmen.

 Weitere Informationen

 Infotermine

 Bewerbung und Immatrikulation

Vorlesungsverzeichnis und Stundenpläne

Das Vorlesungsverzeichnis bietet eine detaillierte Übersicht aller Veranstaltungen, die aktuell an der Wiesbaden Business School angeboten werden:   Vorlesungsverzeichnis (PDF 0,3 MB)

Die Stundenpläne geben Auskunft über Tag, Uhrzeit, Raum und Lehrende der Veranstaltungen eines Studiengangsemesters.

Das Vorlesungsverzeichnis und die Stundenpläne werden wie folgt veröffentlicht
- Ende Februar für das Sommersemester / Ende August für das Wintersemester.

In   Stud.IP haben Sie die Möglichkeit, Ihren individuellen Semesterplan zusammenzustellen.

Curriculum und Modulhandbuch

Das Curriculum bildet den Aufbau dieses Studiengangs ab. Im Modulhandbuch sind alle Module und Lehrveranstaltungen des Studiengangs ausführlich beschrieben:  Modulhandbuch und Curriculum

Curriculum Master-Studiengang Management im Gesundheitswesen
Curriculum Master Management im Gesundheitswesen / zum Vergrößern bitte die Grafik anklicken

Prüfungsangelegenheiten

 Prüfungstermine

 Termine Klausureinsicht

Als Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des ServiceCenters sowie des Prüfungswesens zur Verfügung.

Prüfungs- und Studienleistungen

Folgend erhalten Sie alle wichtigen Informationen, Formulare und Links rund um das Thema Prüfungs- und Studienleistungen.
Für die Anmeldung zu Studien- und Prüfungsleistung nutzen Sie bitte den Online Service QIS. Hier haben Sie außerdem Zugriff auf Zulassungslisten, Notenspiegel sowie Ihre Sammelscheine.

 Prüfungsanmeldung und Ergebnisse
 Prüfungsordnungen
 Prüfungsausschuss
 Prüfungen "Erste Hilfe" (PDF)
 Downloads, Formulare und FAQ
 FAQ: Erkrankung - Attest
 Oxford Online Placement Test
 OOPT: Anmeldung + Termine

Auslandsstudium und Auslandspraktikum

Unter Partnerhochschulen finden Sie eine Übersicht ausländischer Hochschulen, mit denen die Wiesbaden Business School Partnerschaftsbeziehungen pflegt.

Für Informationen zu Förderungsmöglichkeiten von Auslandsstudium und -praktikum nutzen Sie bitte das International Office (Institutional) sowie die Seiten der Richard-Müller-Stiftung und des ERASMUS-Programms.

Bewerbungsverfahren:

  • Die Präferenzwahl erfolgt auf dem Bewerbungsformular
  • Bitte geben Sie Ihre Bewerbung fristgemäß (Ausschlussfrist!) ab:
    im ServiceCenter, über den Fristenbriefkasten oder per Post.

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen, Formulare und Links rund um das Thema Thesis und Abschlussprüfung. Sie können aus folgenden Themen wählen:

 Anmeldung
 Zuteilungsverfahren
 Themenvergabe
 Thesiszulassung und BP
 Abgabetermin
 Ergebnisse und Abschlussnote
 Wissenschaftliches Arbeiten (inkl. Thesis-Leitfaden)
 Mündliche Prüfungen
 Studium - und danach?

Als Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des ServiceCenters sowie des Prüfungswesens zur Verfügung.

Beirat Gesundheitsökonomie

Martin BoschGeschäftsführer
St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
Maximilian BrogliePartner
Broglie, Schade & Partner
Michael BurkhartLeiter Gesundheitswesen und Pharma
PwC
Thomas BurmannHauptabteilungsleiter
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Dr. Dennis GöbelGeschäftsführer
AGAPLESION Frankfurter Diakonie Kliniken gGmbH
Markus MärzGeschäftsführer
ARTEMIS Laserkliniken Frankfurt GmbH
Dr. Helmut MüllerGeschäftsführer
Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Prof. Dr. Thomas WeberDirektor
Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und Gesundheitsförderung
Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden

Alle Informationen zu den EDV und Multimedia-Laboren der Wiesbaden Business School finden Sie unter Labore der Wiesbaden Business School im  Profil des Fachbereiches.

Hochschule RheinMain
University of Applied Sciences

Wiesbaden Business School
Bleichstr. 44
65183 Wiesbaden

Telefon +49 611 9495-3100
Telefax  +49 611 9495-3101

Das Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter. 
Im Studiengang selbst können Sie auch direkt das ServiceCenter kontaktieren.