HINWEISE ZUR MODULWAHL

BBA 6. Sem. - Hinweise zur Modulwahl

Info-Veranstaltung zur Modulwahl SS 2017 am 6.12.2016 ab 14 Uhr im Hörsaal E-01

Im abschließenden 6. Semester des Bachelor-Studiengangs Business Administration bestehen Wahlmöglichkeiten zur persönlichen Profilbildung. Durch die Wahl entsprechender Module kann eine Spezialisierung angestrebt werden oder eine weitere Generalisierung erfolgen.

Inhalte, Lernziele, Methoden, Literaturhinweise und Angaben zur Prüfung der einzelnen Teilmodule finden Sie im   Modulhandbuch. Nutzen Sie die Informationsmöglichkeiten durch die Modulbeschreibungen und scheuen Sie sich nicht, die Dozentinnen und Dozenten anzusprechen.


Anmeldung zu den Modulen erforderlich ...

Die Module finden als seminaristischer Unterricht mit kleinen Gruppen statt. Um diese guten Un­ter­richtsverhältnisse gewährleisten zu können, ist eine Anmeldung notwendig (siehe unten). Je Teilmodul ist die Teilnehmerzahl begrenzt auf in der Regel 40 Studierende (maßgeblich sind die in Stud.IP ersichtlichen Obergrenzen).

Anmeldezeitraum für die Modulwahl (Pflichtmodule und Pflichtwahlmodule) zum SS 2017:
Mittwoch, den 15.3.2017, bis Dienstag, den 28.3.2017
Ergebnisse der Modulwahl: spätestens am 30.3.2017 um 24 Uhr in   Stud.IP

... aber auch die Prüfungsanmeldung nicht vergessen!

Nur bei erfolgreicher Anmeldung zu den Modulen besteht auch ein Prüfungsanspruch, d. h. ohne ord­nungs­gemäße Zulassung zu den Veranstaltungen ist keine Anmeldung zu den Prüfungen möglich.

Prüfungen in den ... Pflichtmodulen Controlling II und Marketing IV

Die Anmeldungen zu den Prüfungen werden in den Pflichtmodulen Controlling II und Marketing IV nach erfolgter Zulassung in Stud.IP durch das Prüfungswesen übernommen. Für die Abmeldefrist wer­den die Fächer in QIS wieder vom Prüfungswesen freigeschaltet, um die übliche Möglichkeit einer Ab­mel­dung von Prüfungen zu gewährleisten.

Prüfungen im ... Pflichtmodul International Economics

Zu den Prüfungen im Pflichtmodul International Economics melden Sie sich im üblichen An­mel­de­zeitraum in QIS zu den Prüfungsleistungen an.

Prüfungen in den ... Pflichtwahlmodulen

Bei den Pflichtwahlmodulen melden Sie sich unbedingt für alle besuchten Module im üblichen An­mel­de­zeitraum in QIS zu den Prüfungsleistungen an und achten Sie dabei auf die richtige Zu­sam­men­stellung der Module (s. u.).

Sonderregelung für Hausarbeiten

Bitte beachten Sie das abweichende Anmeldeverfahren für Prüfungsleistungen, die in Form einer Hausarbeit erbracht werden.


Anmeldung zu den Pflichtmodulen …

Die Anmeldungen zu den Pflichtmodulen erfolgen in   Stud.IP. Hierzu melden Sie sich bitte innerhalb des Anmeldezeitraums zu den – in   Stud.IP angelegten – präferierten Veranstaltungen an.

Pflichtmodule "Controlling" und "Marketing"

Im Pflichtmodul Controlling melden Sie sich zu 2 Teilmodulen à 2 SWS an:

Teilmodule Dozent/in
Controlling II - Budgetierung und Reporting Böhm
Controlling II - Einführung in die Unternehmensplanung Krahé
Controlling II - IT für wertorientiertes Informationsmanagement Gräslund
Controlling II - Spezielle Themen aus Investition u. Finanzierung Lange

Im Pflichtmodul Marketing melden Sie sich ebenfalls zu 2 Teilmodulen à 2 SWS an:

TeilmoduleDozent/in
Marketing IV - Direktmarketing
=> im SS 2017 ausnahmsweise nicht im Angebot
Brüne
Marketing IV - Electronic Marketing Weinberg
Marketing IV - Marktforschung Krahé
Marketing IV - Vertriebsmanagement Czech-Winkelmann

BEISPIEL:

Wenn Sie Ihr Controlling-Wissen vorzugsweise in den Bereichen Budgetierung und Reporting und Unternehmensplanung vertiefen wollen, melden Sie sich bitte zu diesen Teilmodulen während des angegebenen Anmeldezeitraums in   Stud.IP an. Falls keine Anmeldung an dem präferierten Teilmodul möglich ist, stehen hier keine freien Plätze mehr zur Verfügung. In diesem Fall hat eine Anmeldung zu einem anderen Teilmodul aus dem Pflichtmodul Controlling zu erfolgen.

HINWEISE:

  • Sie müssen sich für jeweils zwei Teilmodule aus den Pflichtmodulen Marketing und Controlling anmelden.
  • Sie dürfen sich auch nur für jeweils zwei Teilmodule aus den Pflichtmodulen Marketing und Controlling anmelden.
  • Wenn Sie mehr als zwei Teilmodule aus den genannten Pflichtmodulen besuchen wollen, ist das als Pflichtwahlmodul möglich (s. u.).
  •   Windhundverfahren: Sobald die verfügbaren Plätze vergeben sind, können Sie sich nicht mehr zu diesem Teilmodul anmelden und müssen ein anderes Teilmodul wählen.

Pflichtmodul "International Economics"

Im Pflichtmodul International Economics besteht keine Wahlmöglichkeit. Das Modul zu 4 SWS muss von allen Studierenden des 6. Semesters besucht werden.

Modul Dozent/in
International Economics Kuhn

Die Anmeldung zum Pflichtmodul International Economics erfolgt ebenfalls in   Stud.IP. Hierzu melden Sie sich bitte im angegebenen Anmeldezeitraum zu dem in   Stud.IP aufgeführten Pflichtmodul an.


Anmeldung zu den Pflichtwahlmodulen …

Da die Pflichtwahlmodule zum Teil auch in anderen Studiengängen angeboten werden, erfolgt die Anmeldung für diese Module *** NICHT *** in Stud.IP, sondern Sie können Ihre Präferenzen wie folgt über das Internet festlegen:

Schritt 1:WBS-Webservices starten
Schritt 2:Wählen Sie Modulwahl
Schritt 3:Login mit HDS-Benutzername und HDS-Passwort
Schritt 4:Präferenzwahl Pflichtwahlmodule
Wählen Sie hier die Module in der von Ihnen bevorzugten Reihenfolge aus. An erster Stelle die von Ihnen unbedingt gewünschte Veranstaltung, an 2. Stelle Ihre 2. Wahl, als drittes die 3. Wahl usw.
Schritt 5:Zusammenfassung anzeigen, ausdrucken und abspeichern (z.B. als PDF-Datei)
Achtung - Anmeldeschluss:
Wenn Sie Ihre Präferenzen nicht bis zum oben genannten Stichtag eintragen, besteht hohe Gefahr, dass Ihre Wunschmodule nicht mehr berücksichtigt werden können. Bei Überbelegung entscheidet das Los.

Pflichtwahlmodule

Aus den Pflichtwahlmodulen wählen Sie 2 Module à 4 SWS:

Modul Dozent/in
Beobachtung und Analyse von Kapitalmärkten und Finanzinstrumenten
=> im SS 2017 ausnahmsweise nicht im Angebot
Hofmann
Internationales Wirtschaftsrecht (nur im SS)
Internationales Steuerrecht (nur im WS)
Wedde
Hartmann
Krisen der Wirtschaftsgeschichte Görgen / Schäfer
Logistik I Dollmann
Organisation / Personal I (nur im SS)
Organisation / Personal II (nur im WS)
Heese
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Brandenburg
Wirtschaftspsychologie A - Marktpsychologie
Wirtschaftspsychologie B - Organisationspsychologie
Keil
Keil
Controlling (Vertiefung) 1) 1)
Marketing (Vertiefung) 2)
=> im SS 2017 ausnahmsweise nicht im Angebot
2)
Marketing - Controlling (Vertiefung) 3) 3)

1) Das Modul Controlling (Vertiefung) besteht aus den beiden nicht als Pflichtfach gewählten Teilmodulen des Pflichtmoduls Controlling (siehe oben).

2) Das Modul Marketing (Vertiefung) besteht aus den beiden nicht als Pflichtfach gewählten Teilmodulen des Pflichtmoduls Marketing (siehe oben).

3) Das Modul Marketing - Controlling (Vertiefung) besteht aus einer Kombination von Teilmodulen aus den Pflichtmodulen Marketing und Controlling. Die im Rahmen der Pflichtwahlmodule gewählten Veranstaltungen dürfen dann nicht gleichzeitig als Pflichtmodule gewählt werden (siehe oben).


Zusammenfassung

Im 6. Semester müssen Sie Module mit insgesamt 20 SWS besuchen und durch die zugehörigen Prüfungsleistungen 30 CrP erwerben. Die Module müssen folgendem Schema entsprechen:

  • 1 x 4 SWS = 4 SWS - International Economics als Pflichtmodul
  • 2 x 2 SWS = 4 SWS - 2 Teilmodule Controlling als Pflichtmodule
  • 2 x 2 SWS = 4 SWS - 2 Teilmodule Marketing als Pflichtmodule
  • 2 x 4 SWS = 8 SWS - 2 Pflichtwahlmodule
  • ggf. weitere Module als Wahlfach

FAQ

  • Sind die Module voneinander unabhängig? Ja, die Module bauen nicht aufeinander auf und können beliebig kombiniert werden.
  • Kann ich mehr als zwei Module aus dem Bereich der Pflichtwahlmodule besuchen? Ja, das ist als Wahlfach möglich, soweit es freie Plätze gibt. Sie können sich jedoch nur für zwei Pflichtwahlmodule zu Prüfungsleistungen anmelden.
  • Kann ich meine Modulwahl ändern? Ja, jederzeit während des o. g. Anmeldezeitraum. Bei den Pflichtmodulen jedoch nur, solange es noch freie Plätze gibt.
  • Wie ändere ich meine Anmeldungen im Fall der Pflichtmodule? Melden Sie sich bei dem nicht mehr gewünschten Teilmodul ab und melden Sie sich bei dem nun präferierten Teilmodul an.
  • Wie ändere ich meine Präferenzen im Fall der Pflichtwahlmodule? Führen Sie die Modulwahl erneut aus. Die vorherigen Daten werden dadurch überschrieben.
  • Verschlechtere ich meine Position für ein Wunschmodul, wenn ich eine Änderung vornehme? Im Falle der Präferenzwahl im Rahmen der Pflichtwahlmodule nicht, da die Verteilung nicht nach dem   Windhundverfahren erfolgt. Ist am Ende des Belegungszeitraums ein Modul überbucht, entscheidet das Los.
  • Sind die Anmeldungen zu den Pflichtmodulen sowie die Präferenzabgaben im Rahmen der Pflichtwahlmodule verbindlich? Ja, nach Ablauf des angegebenen Anmeldezeitraums sind die erfolgten Anmeldungen und die Präferenzabgaben verbindlich.
  • Kann ich mich bei den Veranstaltungen, zu denen ich im Modulwahl-Verfahren keine Zulassung erhalten habe, trotzdem zu den Prüfungen anmelden? Nein, in diesem Fall besteht kein Prüfungsanspruch.