BUSINESS IN ENGLISH PROGRAM

The WBS Business in English Program
- Information for first semester bachelor students -

The Wiesbaden Business School considers good business English to be an essential skill in international business and, correspondingly, places great emphasis on the development of advanced business English skills in all its degree courses.

Feedback from employers has shown that it is difficult to get a good professional position in business in Germany without an adequate level of business English.

By the end of the third semester, bachelor students are expected to have reached at least an upper-intermediate level of competency in English (Level B2 on the   Common European Framework of Reference scale). Students in the International Management program need the level C1.

As with all languages, getting to this level will require a lot of independent study on your part. In order to help and support you, the WBS has developed an extensive English program which includes:

  • Weekly lectures in English on business management themes in the first three semesters
  • Weekly exercise classes with a focus on English language learning in the first two semesters
  • Weekly lectures + exercises in English on themes related to your own particular degree course in the higher-level semesters.

All classes in the Business in English program are taught by teachers who are native speakers or who have a near-native level of English proficiency.

Parallel to the teaching program is a testing program designed to check your progress, which will consists of:

  • End-of-semester Business in English exams which test your knowledge and understanding of the content of the Business in English lectures
  • Speaking assignments (mostly presentations in English on business themes)
  • The Oxford Online Placement Test, which tests your knowledge of grammar and vocabulary plus your ability to understand spoken English

If you have any questions: Greg Rampinelli / Tomas Shanahan


Das Business in English-Programm der WBS
- Informationen für Bachelor-Studierende im ersten Semester -

Die Wiesbaden Business School erachtet Wirtschaftsenglisch als eine essentielle Grundlage im internationalen Wirtschaftsleben und legt daher in allen Studiengängen großen Wert auf die Entwicklung von fortgeschrittenen englischen Sprachfähigkeiten.

Rückmeldungen von Arbeitgebern machen deutlich, dass der Ein- und Aufstieg in akademischen Wirtschaftsberufen nur schwer gelingt, wenn es an adäquaten Englischkenntnissen mangelt.

Am Ende des dritten Semesters wird von Bachelor-Studierenden mindestens der upper-intermediate level of competency in English (Stufe B2 des   Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) erwartet. Im Studiengang International Management wird die Stufe C1 benötigt.

Wie bei allen Fremdsprachen bedarf es eines hohen Maßes an eigenverantwortlichem Lernen, um dieses Ziel zu erreichen. Die WBS hat ein weitreichendes Englisch-Programm entwickelt, um Sie dabei zu unterstützen:

  • Wöchentliche Vorlesungen auf Englisch über Wirtschaft und Management-Themen in den ersten drei Semestern
  • Wöchentliche Übungen mit Fokus auf dem Erlernen der englischen Sprache im ersten und zweiten Semester
  • Wöchentliche Vorlesungen und Übungen mit studiengangbezogenem Fachenglisch in den höheren Semestern.

Alle Lehrveranstaltungen werden von Dozenten gehalten, die Muttersprachler sind oder deren Englischkenntnisse dem von Muttersprachlern nahekommen.

Parallel zu den Lehrveranstaltungen gibt es ein Testprogramm, um Ihre Lernfortschritte zu messen. Dieses besteht aus:

  • Prüfungen Business in English am Ende eines jeden Semesters betreffend Ihr Wissen und Verständnis der Inhalte der Lehrveranstaltungen Business in English
  • Präsentationen auf Englisch zu Business-Themen
  • Dem Oxford Online Placement Test bezüglich Ihrer Grammatik- und Vokabelkenntnisse sowie Ihrem Hörverständnis der englischen Sprache

Wenn Sie Fragen haben: Greg Rampinelli / Tomas Shanahan