WAHL-INFO DES FACHSCHAFTSRATS

Wahl-Info des Fachschaftsrates der Wiesbaden Business School

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

Weihnachten steht kurz vor der Tür... und mit diesem Ereignis auch wieder unsere alljährlichen Wahlen, diesmal: 10. - 11.12.2014.

Ihr habt dann die Möglichkeit, Eure Interessenvertretung im Fachbereichsrat und Senat sowie im Fachschaftsrat und Studierendenparlament zu wählen.

Jedoch bedarf es nicht nur aktiver Wahlbeteiligung an den Wahltagen - nein. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich selbst aufstellen zu lassen und Teil unserer Hochschulgremien zu werden.

Die Mitgliedschaft in einem der Gremien ist für jeden eine Chance, jedoch auch mit Arbeit verbunden. Eine Aufstellung sollte nur dann in Betracht gezogen werden, wenn man bereit ist, die erforderliche Zeit zu investieren (Details sind unten beschrieben).

Wer kandidieren möchte, kann und sollte unbedingt ab sofort bis 9.11.2014 in den Mittagspausen ins FSR-Büro kommen und sich in eine Liste eintragen. Alles weitere erfahrt Ihr dann vor Ort.

Aber was genau erwartet Euch dann als Mitglied? Oder, wie sieht die Arbeit der Gremien aus, für deren zukünftige Mitglieder Ihr Anfang Dezember wählen gehen sollt?

Die folgenden Informationen sollen ein wenig Klarheit verschaffen.

Was ist der Fachbereichsrat?

  • Fachbereichsrat (FBR) = Parlament der Wiesbaden Business School
  • Vertretung von Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studentinnnen und Studenten
  • 4 Studentinnen und Studenten werden für 2 Semester gewählt
  • Arbeitsaufwand: 2 - 3 Sitzungen im Semester
  • Aufgaben des Fachbereichsrates:
    - Vertreter der studentischen Interessen im Fachbereich => z. B. bringt Verbesserungsvorschläge der Studentinnen und Studenten vor
    - Allgemeine Entscheidungen => z.B. Personalangelegenheiten: (Wahl des Dekanats / Berufung neuer Professorinnen und Professoren etc.)
    - Veranstaltungen des Fachbereichs in Zusammenarbeit mit dem Fachschaftsrat
  • Ausschüsse:
    - PAU = Prüfungsausschuss -> trifft Einzelfallentscheidungen bei Konflikten mit der Prüfungsordnung, hilft in Härtefällen
    - StuQuaKo = Studienqualitätskonferenz (ehemals Lehr- und Studienausschuss) -> berät neue Studienordnungen und entwickelt bestehende fort / Gestaltung der Studienordnung u.a.
    - Benefits: aktive Mitbestimmung & Einflussnahme / Ansprechpartner für Kommilitoninnen und Kommilitonen / persönlicher Kontakt zu Professorinnen und Professoren / immer neueste Infos / Zertifikat der FH

Was ist der Fachschaftsrat?

  • Fachschaftsrat (FSR) = studentische Vertretung der WBS, bestehend aus 10-15 Mitgliedern
  • Aufgaben des Fachschaftsrates:
    - Ansprechpartner für alle studentischen Belange
    - Mittler zwischen Studenten- & Professorenschaft
    - Einführungswoche (Planung & Durchführung)
    - Erstiparty, Hoffest, sonstige Parties
    - Durchführung der Wahlen
    - Klausurensammler
  • Zeitliche Investition pro Woche (mindestens): 1h für Sitzung, 1h für Mittagspausendienst, 1h-...h für sonstige Sachen, die beschlossen wurden
  • Vorteile: Leute fachübergreifend kennenlernen / FSR-Büro mit Kicker & PC & Kühlschrank & Couchs / freier Eintritt auf eigenen Parties / viele neue Kontakte / Draht zu Professorenschaft & Dekanat / Zertifikat: soziales Engagement im Lebenslauf

Was ist das StuPa?

  • Studierendenparlament = Organ der studentischen Selbsverwaltung (politisches Mandat)
  • Aufgaben des Studierendenparlaments:
    - Wählt den AStA als studentisches Ausführungsorgan
    - Beschluss der Satzung der Studierendenschaft & Geschäftsordnung & Wahlordnung & Beitragsordnung
    - Aufstellung des jeweiligen Haushaltplans
  • Die öffentlichen Sitzungen finden jeden zweiten Dienstag am Kurt-Schumacher-Ring statt

Was ist der Senat?

  • Berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die die gesamte Hochschule betreffen oder von grundsätzlicher Bedeutung sind
  • Überwacht die Geschäftsführung des Präsidiums
  • 5 der 17 Mitglieder sind Studierende
  • 4 - 5 Sitzungen je Semester

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen steht Euch der Fachschaftsrat gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir hoffen auf ein großes Interesse sowohl bei der Teilnahme an den Wahlen als auch zur eigenen Aufstellung.

Euer FSR