SOLVENCY II

Auf einen Blick

Forschungsprojekt Solvency II
Fachbereich Wiesbaden Business School
Leitung Prof. Dr. Matthias Müller-Reichart
Beteiligte Tutoren des Lehrstuhls für Risikomanagement
Laufzeit fortlaufend
Projektpartner Deutsche und europäische Versicherungsgesellschaften
Deutsche Kapitalanlagegesellschaften
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV
Bundeanstalt für die Finanzdienstleistungswirtschaft BaFin
Website(s) www.shaker.de/de/content/catalogue/index.asp
veranstaltungen.handelsblatt.com/journal/zukunft-versicherung-download/

Projektbeschreibung

Die europäische Versicherungsregulatorik befindet sich in einem umfassenden Umbruch. Neben nationalen, europäischen und internationalen Aufsichtssystemen werden neue Aufsichtsinstrumente für Organisations- und Governance-Strukturen, Produkte, Vertriebe und Disclosure-Vorgaben entwickelt. Insbesondere das europäische Versicherungsaufsichtssystem „Solvency II“ sorgt für Paradigmenwechsel im Geschäftsmodell der Versicherungswirtschaft. Dieses regulatorische Element wurde über 15 Jahre entwickelt, ist nun per 1.1.2016 in Kraft getreten und wird in den kommenden Jahren permanent fortentwickelt.

Das Projekt versucht an dieser Entwicklung durch Vorträge, Beratungen, Kongresse (z.B. Wiesbadener Versicherungskongress), Studien und Veröffentlichungen aktiv teilzunehmen.