WIE LÄUFT DAS STUDIUM AB?

Wie läuft das Studium ab?


Die Studiendauer umfasst fünf Semester und ist berufsbegleitend angelegt. Der Studienaufwand beläuft sich auf ca. 18 Wochenstunden in 49 Wochen pro Studienjahr. Eine Verlängerung des Studiums bei Vollzeitberufstätigkeit ist möglich.

Durch das Konzept der individuellen Lernvereinbarungen in den Online-Modulen können die Studierenden auf der Basis gemeinsamen Grundlagenwissens persönliche Akzente setzen bezüglich ihrer eigenen Qualifikationsziele. Zudem erwerben die Studierenden durch die diskursive Anlage auch des E-Learnings diesbezügliche Kompetenzen. In den Präsenzblocks werden didaktische Konzepte der außerschulischen und Erwachsenbildung nicht einfach gelehrt, sondern praktiziert.

Im Bereich der Module zu Bildungsforschung und dem für MAPS obligatorischen Handlungsforschungsprojekt werden besondere Akzente im Hinblick auf qualitative Methoden gesetzt, die gerade auch für Didaktik-Entwicklung von besonderer Relevanz sind.

 

zurück