WIE UND WO BEWERBE ICH MICH?

Wie und wo bewerbe ich mich?


Bewerbungen für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Soziale Arbeit  (BASA-Online) sind zum Sommersemester und zum Wintersemester möglich.


Bewerbungsfristen für ein Wintersemester: Mitte/Ende Mai bis 15.07.

Bewerbungsfristen für ein Sommersemester: Anfang Dezember bis 15.01.


Es handelt sich dabei um Ausschlussfristen, d. h. Zulassungsanträge, die nach Ende der Frist eingereicht werden, werden nicht mehr angenommen.


Für das Wintersemester 16/17 läuft der Bewerbungszeitraum von Mitte/Ende Mai bis zum 15.07.2016.


Die Bewerbung erfolgt durch das fristgerechte Zusenden der erforderlichen Bewerbungsunterlagen (siehe FAQ) an die Hochschule in Verbindung mit dem Ausfüllen eines onlinegestützten Zulassungsantrages (= Online-Bewerbung). Ohne Online-Bewerbung ist die Bewerbung nicht gültig.


Hier geht's zur Online-Bewerbung

(der Link ist freigeschaltet)


Wenn Sie nach erfolgter Online-Bewerbung Ihren Bewerbungsstatus abfragen möchten, können Sie dies hier tun:


Online-Bewerbungsstatus abfragen

(der Link ist reigeschaltet)



Im Bewerbungsstatus können Sie z. B. prüfen, ob Ihre Bewerbung bereits bearbeitet wurde, bzw. ob von Ihnen alle Zulassungsvoraussetzungen vollständig nachgewiesen wurden oder noch Unterlagen nachgereicht werden müssen. Die Nachreichfrist wird jeweils durch das Studienbüro der Hochschule RheinMain festgesetzt und gilt nur für die Bewerberinnen und Bewerber, die Ihre Zulassungsunterlagen fristgereicht eingereicht hatten.

Falls Sie schon einmal Soziale Arbeit an einer anderen Hochschule studiert haben und sich für ein höheres Fachsemester bewerben möchten, tun Sie dies unter folgendem Link:


Bewerbung für ein höheres Fachsemester

(der Link ist freigeschaltet. Es gelten die gleichen Bewerbungsfristen wie für ein erstes Fachsemester)


Für Sie besteht auch die Möglichkeit, dass Sie sich sowohl für ein erstes als auch für ein höheres Fachsemester bewerben. Wenn sie sich hier unsicher sind, kontaktieren Sie bitte die Studiengangskoordination (Tel. 0611-9495-1327 oder -1342).

 

zurück