EVALUATION DES „MODELLVERSUCH ZUR NEUGESTALTUNG DES ÜBERGANGS SCHULE-BERUF IN BADEN-WÜRTTEMBERG“

Auf einen Blick

Forschungsprojekt Evaluation des „Modellversuch zur Neugestaltung des Übergangs Schule-Beruf in Baden-Württemberg“
Fachbereich Sozialwesen
Leitung Prof. Dr. Tanja Grendel
Ansprechpartner Forschungsförderung Yamina Wiese
Projektpartner Prognos AG
Auftraggeber Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
Laufzeit 05/2015 - 12/2018

Projektbeschreibung


Mit dem Modellversuch „Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf in Baden-Württemberg“ hat das Land einen systematischen Ansatz zur besseren Unterstützung des Übergangs Schule-Beruf initiiert. Die zentralen Ziele der Neukonzeption sind insbesondere die Verbesserung der direkten Einmündung der Jugendlichen in eine Ausbildung, die Unterstützung von Jugendlichen mit Förderbedarf sowie eine bessere Abstimmung und Vernetzung der vielfältigen Akteure des Übergangssystems.

Die begleitende Evaluation zielt darauf ab, die Implementation der Neukonzeption umfassend zu analysieren und den Auftraggeber in der Steuerung dieses Versuchs zu unterstützen.

Prof. Dr. Tanja Grendel ist als externe Beraterin in die Evaluation eingebunden.