Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angewandte
Mathematik

Master of Science
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Im Masterstudiengang Angewandte Mathematik wird Mathematik anwendungsorientiert, aber ohne Kompromisse beim theoretischen Niveau gelehrt. Aufbauend auf einem abgeschlossenen Bachelor­studium im Fach Mathematik belegen Sie neben Pflichtveranstaltungen in Grundlagenfächern (Topologie, Funktional­analysis, Maßtheorie) relativ frei Fächer aus den folgenden thematischen Blöcken:

  • Modellierung mechanischer Strukturen,
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematik,
  • Dynamische Systeme,
  • Geometrie, Algebra, Diskrete Mathematik,
  • Physikalische Anwendungsfächer.
Was brauche ich?

Der Studiengang stellt hohe Anforderungen an begriffliches und strukturiertes Denken, an Abstraktionsvermögen, Ausdauer und Zähigkeit. Außerdem erfordert er den Wunsch, mathematischen Problemen auf den Grund zu gehen und sich nicht mit oberflächlichen Antworten und Lösungen zufriedenzugeben.

Formale Voraussetzung für das Masterstudium ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Fach Mathematik. Detaillierte Informationen finden Sie in der  Zulassungssatzung (PDF 128 KB).

Was kann ich damit machen?

Berufschancen für Sie als Absolventin oder Absolvent bieten sich in nahezu allen Industriebranchen:

  • Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Verkehrsplanung, Energieversorgung,
  • Logistik, Kommunikation, Verfahrenstechnik, Ablaufplanung, Anlagenbau,
  • Regelung und Steuerung, Robotik, Sensorik, Bildverarbeitung, Automatisierung,
  • Materialprüfung, Materialwissenschaften, Biomechanik, Medizintechnik, Nanotechnologie,
  • Bank- und Versicherungswesen, Unternehmensberatungen, Finanzaufsichtsbehörden.

Ein abgeschlossenes Masterstudium befähigt Sie zu leitenden Funktionen in Forschungs-, Entwicklungs- und Planungsabteilungen. Da mathematische Verfahren und Algorithmen zunehmend wichtig für den Erfolg eines Unternehmens werden, bieten sich hervorragende Berufsaussichten.

Steckbrief

Studienort Rüsselsheim
Regelstudienzeit 4 Semester
Akkreditierungsagentur  ACQUIN
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Zulassung Bewerbungsschluss:
März/September, genaues Datum siehe Bewerbungsinfos
Kontakt Das Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.
Ansprechpartnerin im Studiengang selbst ist Prof. Dr. Edeltraud Gehrig.
Postanschrift

Hochschule RheinMain
Studiengang Angewandte Mathematik
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Edeltraud Gehrig
Telefon +49 6142 898-4461
E-Mail Edeltraud.Gehrig(at)hs-rm.de

Sekretariat

Raphaela Worf
Email: sekretariat.mathematik(at)hs-rm.de

Studienberatung

Team der zentralen Studienberatung der HSRM

Masterkolloquium

Freitag, 27.10.2017, 13:15 Uhr; Raum G 205

Patrick Aulbach-Pries
Umsetzung und Bewertung von Krylov-Unterraum- und Proper-Orthogonal-Decomposition-Methoden zur Ordnungsreduktion parametrischer Modelle

Bachelorkolloquium

Mittwoch, 01.11.17, 17:45, Raum G 203

Kevin Guth
Das ARCH Zeitreihenmodell und Erstellung eines Excel/VBA-Kalibrierungstools mit R-Schnittstelle

Mathematisches Kolloquium

22.11.17, 17:00 Uhr
Dr. Oliver Labs
3D-Drucker und Mathematik

Kinder-Uni

Start des Vortragsprogramms am Samstag 11.11.17

Samstag 20.01.18, Raum A 038

Prof. Dr. Edeltraud Gehrig
Größer, kleiner, passt genau!

Termine

Vorlesungszeitraum 16.10.17 - 10.02.18
Vorlesungsfrei 21.12.17 - 10.01.18
Prüfungszeitraum (regulär, Termin 02) 12.02. - 24.02.18
Nachprüfungszeitraum (Termin 01) tba
Anmeldung zur Prüfung im QIS (*) tba

(*) Die Anmeldung zu einer Prüfung im QIS ist obligatorisch. Ohne Anmeldung ist es nicht möglich an den Prüfungen teilzunehmen.

Stundenplan (vorläufig)

 Stundenplan Master (PDF 6 KB)

Bitte auch die Aushänge im Glaskasten im 2. Stock des G-Gebäudes beachten, da einige Lehrveranstaltungen nicht in der ersten Vorlesungswoche beginnen.

Prüfungsformen

tba

Klausurplan

tba

Sprechstunden

tba

Allgemeines

Die meisten Lehrveranstaltungen/Module schließen mit einer zum Semesterende zu erbringenden Prüfungsleistung in Form einer Klausur oder einer mündlichen Prüfung ab. Welche Prüfungsform in einer bestimmten Lehrveranstaltung Anwendung findet, kann man dem  Modulhandbuch (PDF 303 KB) entnehmen.

Die Prüfungsformen variieren außerdem von Semester zu Semester geringfügig. Die im laufenden Semester jeweils gültigen Prüfungsformen werden zusammen mit allen anderen semesterabhängigen Informationen unter der Rubrik »Laufendes Semester« veröffentlicht.

Das Prüfungsportal (QIS)

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Prüfung erfolgt über das Prüfungsportal der Hochschule RheinMain (QIS). Über das QIS können auch Prüfungsergebnisse, Notenspiegel und
weitere prüfungsrelevante Informationen abgerufen werden. Als Zugangsdaten sind der Nutzername und das Passwort des vom IT-Center an Studierende vergebenen HDS-Accounts zu verwenden.

 Zum Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain

Prüfungszeiträume und Anmeldung zur Prüfung

Prüfungen finden in jedem Semester in zwei Zeiträumen statt: im regulären Prüfungszeitraum (Termin 02) erfolgen die Prüfungen zu den im laufenden Semester angebotenen Veranstaltungen. Im Nachprüfungszeitraum (Termin 01) finden alle Prüfungen zu Veranstaltungen vergangener Semester (Nach- und Wiederholungsprüfungen) statt.

Voraussetzung zur Teilnahme an einer Prüfung ist die vorherige elektronische Anmeldung zur Prüfung über das Prüfungsportal (QIS) der Hochschule RheinMain. Die Anmeldung kann nur während eines bestimmten Zeitraums vor den Prüfungen erfolgen. Ohne Anmeldung ist es nicht möglich an den Prüfungen teilzunehmen. Ein Zurücktreten von einer Anmeldung kann ebenfalls über das QIS erfolgen.

Die Anmeldung für eine reguläre Prüfung erfolgt über die im QIS unter der Bezeichnung »Termin02« abgelegte Veranstaltungsliste. Für die Anmeldung zu einer Nach-/Wiederholungsprüfung ist die Veranstaltungsliste »Termin01« zu verwenden.

Die aktuell gültigen Prüfungszeiträume, der Zeitraum für die Prüfungsanmeldung sowie für das Zurücktreten von Prüfungsanmeldungen werden unter der Rubrik »Laufendes Semester« dieser Webseite bekanntgegeben.

Prüfungsordnungen

Für den Master-Studiengang Angewandte Mathematik gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.

 Prüfungsordnung PO 2015 (PDF 394 KB)

Redaktionelle Änderung zur PO 2015 vom 13.06.2016 (PDF 48 KB)

 Prüfungsordnung PO 2013 (PDF 334 KB )  und  Übergangsregelung zur PO 2013 (PDF 62 KB)

Der Studiengang Angewandte Mathematik (Master of Science) schließt mit der Anfertigung einer Masterarbeit ab. Diese beinhaltet die selbstständige Bearbeitung eines mathematischen Problems innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne unter Verwendung wissenschaftlicher Methoden. Das Ergebnis ist einerseits schriftlich auszuarbeiten und muss andererseits von der Verfasserin/dem Verfasser in einem öffentlichen Kolloquiumsvortrag dargestellt werden.

Masterarbeitsthemen werden auf Anfrage von den Professoren des Studiengangs vergeben und müssen rechtzeitig angemeldet werden.

 Formular zur Anmeldung einer Master Thesis

 Formular zur Anmeldung einer Master Thesis mit einem externen Gutachter

Es gibt es die Möglichkeit eine Masterarbeit extern bei einem Unternehmen zu schreiben. Eine externe Masterarbeit sollte vorab mit einem Professor des Studiengangs inhaltlich abgesprochen werden, um zu gewährleisten, dass sie prinzipiell den fachlichen Anforderungen genügt.

Die Bewertung der Masterarbeit und des Kolloquiumsvortrags erfolgen durch die zwei vorab festzulegenden Betreuer der Arbeit. Einer der beiden muss ein Professor des Studiengangs Angewandte Mathematik sein.

Alle Details zum Thema Masterarbeit finden sich in dem

 Merkblatt zu Bachelor- und Masterarbeiten.

Abgeschlossene Masterarbeiten werden bei vorliegender Einwilligung der Verfasserin/des Verfassers in der Bibliothek zur Ausleihe zur Verfügung gestellt.

 Zu: Liste der abgeschlossenen Masterarbeiten

2017

13. Januar: Vortrag von Alexander Rothgerber (BearingPoint, Frankfurt),  Perspektiven aus dem Umfeld der Finanzaufsicht (PDF 103 KB)

2016

18. Nov. 2016: Vortrag Dr. Nicoletta Gaciu (Brookes University, UK),  Studying mathematics at Brookes University (PDF 140 KB)

21. Okt. 2016: Vortrag Denho Rhawi (Protiviti, Frankfurt),  Vorstellung der Tätigkeit bei Protiviti (PDF 471 KB)

23.-29. Sep. 2016: Summer School »An Introduction to Functional Analysis Through Applications«

Aktuelle Termine

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:45-12:30 Uhr Berufsinformationstag, Gymnasium am Mosbacher Berg, Wiesbaden
Mittwoch/Donnerstag, 03./04. Mai 2017 Vocatium Mainz/Wiesbaden, Halle 45 Mainz
Donnerstag/Freitag, 08./09. Juni 2017 Vocatium Rhein-Main, Messe Offenbach