FORSCHUNGSPROJEKTE

Forschungsprojekte

2016-2017 HMWK Förderlinie 2 Forschung für die Praxis

Mikroplastik - Rückhalt in Abwasserreinigungsanlagen und Ökotoxikologie

Ansprechpartnerin Prof. Dr. Kerpen

Das Projekt soll Ergebnisse über den Nachweis verschiedener Mikroplastik-Partikel sowie deren Rückhalt in technischen Systemen (Kläranlagen, Filtern) liefern. Zusätzlich sollen erste Ergebnisse mit ökotoxikologischen Laborverfahren gewonnen und geeignete ökotoxikologische Testverfahren für den Praxiseinsatz entwickelt werden.

Es werden der Rückhalt in kommunalen Kläranlagen untersucht und Pilot-Versuche mit fluoreszierenden Mikroplastik-Partikeln im Labor durchgeführt.

 

2011-2014 BMBF-Projekt

Analyse, Modellierung und Optimierung von Hochleistungs-Biofiltern (AMBIO)

Ansprechpartner Prof. Dr. Schönfeld

Ziel des Projektes ist die Effizienzsteigerung und die Verbesserung der Zuverlässigkeit von Hochleistungsbiofiltern (HL-BF). In enger Verzahnung zwischen experimentellen Studien und mathematischer Modellierung werden prädiktive Modelle zur Strömungsdynamik und zum Trocknungsverhalten in HL-BF etabliert. Bzgl. der Wechselwirkung von Strömung und Feuchtegehalt im Filtermedium steht vor allem die Analyse von Inhomogenitäten im Feuchtegehalt, damit einhergehende  Trockenzonen und deren Dynamik sowie letztendlich die Entstehung von Durchbrüchen im Fokus.