MEDIZINISCHE MESSTECHNIK UND SIGNALVERARBEITUNG

Labor für Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung

Kurzbeschreibung

Im Labor für Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung werden Methoden zur sensorischen Erfassung von Körperfunktionen und Gewebeeigenschaften untersucht und entwickelt. 

Arbeitsschwerpunkte

  • Mikrowellen-Verfahren zur Analyse von Gewebeeigenschaften
  • Elektromagnetische Feldsimulation an Körpermodellen
  • Akustische Verfahren zur Überwachung von Implantaten
  • Multiparametrische Diagnose des Herz-Kreislauf-Systems auf Basis von EKG, Phonokardiogramm und Pulswellenlaufzeit
  • Verfahren zur bio-medizinischen Signalverarbeitung
  • Medizinelektronik 

Ausstattung

  • Mikrowellen-Netzwerkanalysator bis 11,6 GHz
  • CST-Simulationssoftware auf Workstation
  • Ergo-Spirometer
  • Ultraschall-Technik: Echokardiographie und Ultraschall-Doppler
  • Biosignalanalyse: Phonokardiographie, Plethysmographie, SpO2, EKG, EMG

Team

Dienstleistungen

  •  F+E Kooperationen
  •  Beratung, Recherche, Machbarkeitsstudien, klinische Erprobung
  •  Drittmittelanträge
  •  Betreuung industrieller Bachelor  und Masterarbeiten 

Lehrveranstaltungen

  •  Medizinische Messtechnik und Biosignalverarbeitung
  •  Signalverarbeitung
  •  Systemtheorie
  •  Ultraschalltechnik
  •  Elektronik