LABORE

Labore

Das Ziel der Ausbildung im Studiengang Informations- und Elektrotechnik ist die Befähigung zur selbständigen Anwendung wissenschaftlicher Methoden in der beruflichen Praxis. Laborpraktika sind Lehrveranstaltungen, die im Hinblick auf dieses Ausbildungziel besonders wertvoll sind. Dabei führen die Studierenden unter Anleitung eines Betreuers selbständig praktische Arbeiten und Versuche durch.

Zur Vorbereitung der Versuchsdurchführung ist häufig das Studium einer Dokumentation zu den theoretischen Grundlagen erforderlich. Nach Abschluß der Praktika werden die Ergebnisse durch die Studierenden präsentiert und gemeinsam mit der Betreuerin / dem Betreuer diskutiert. Außerhalb der Praktika werden die Labore für die Durchführung von Projekt- und Diplomarbeiten sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekten genutzt.

Der folgende Link ist mit einem YouTube Video verknüpft, das Ihnen einen virtuellen Rundgang durch das Lehrstudio Medienprodkution, das Fernsehmesstechniklabor und das PC-Cluster / Multimedia Anwendungen erlaubt. Der Beitrag wurde von Studierenden des Studiengangs Medientechnik produziert.
Zum Videorundgang