BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE

Berufsbegleitende Studiengänge

Es gibt zwei berufsbegleitende grundständige Diplomstudiengänge, die ausschließlich für Meister und Techniker reserviert sind:

Beide Studiengänge sind zulassungsbeschränkt und jährlich (zum Wintersemester) können jeweils 30 Studienanfänger aufgenommen werden.

Wichtige Merkmale sind:

  • Sie müssen berufstätig sein.
  • Studientage sind Mittwochnachmittag und samstags ganztägig (während der Vorlesungszeiten).
  • BIS-M dauert als Bachelor-Studiengang 6 Semester.
  • BIS-E dauert noch als Diplom-Studiengang 9 Semester.
  • Die Abschlüsse sind gleichwertig mit einem Vollzeit-Ingenieurstudiengang.

Anmerkung: Konsekutiv zu BIS-M wird ab SS14 ein berufsbegleitendes Masterstudium "Wirtschaftsingenieurwesen" (BIS-WI) angeboten.

Der Studienbereich Maschinenbau bietet für Interessenten an einer akademischen Weiterbildung zwei berufsbegleitende Masterstudiengänge an:

Wichtige Merkmale sind:

  • Sie müssen einen ersten akademischen Abschluss in einer maschinenbaunahen bzw. technisch-naturwissenschaftlichen Disziplin haben (B.Eng., B.Sc., Diplom, BA unter best. Voraussetzungen).
  • Sie müssen berufstätig sein.
  • Studientage sind Freitagnachmittag und samstags ganztägig (während der Vorlesungszeiten).
  • Studiendauer 4 Semester (einschl. Master Thesis)
  • Masterabschluss gleichwertig mit einem Uni-Master.

Genauere Informationen zu unseren berufsbegleitenden Studiengängen sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartner finden sie auf der entsprechenden Homepage.