Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Forschungsprofil des Fachbereichs
Ingenieurwissenschaften

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Im Fachbereich ING sind ingenieurwissenschaftliche und naturwissenschaftliche Kompetenzen gebündelt. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Fachbereichs zeichnen sich durch ihre Anwendungsorientierung und Interdisziplinarität aus.

Der Fachbereich fokussiert seine Forschungaktivitäten inhaltlich auf vier Themenschwerpunkte:

  • Nachhaltige Mobilität und Energie
  • Schlüsseltechnologien
  • Umwelt- und Medizintechnik
  • Medientechnologien

Institute bilden hierbei strukturelle Klammern für die thematische Bündelung der einzelnen Schwerpunktfelder. Sie dienen als Schnittstelle für fachübergreifende Kooperationen, sowohl hochschulintern als auch -extern mit zahlreichen Partnern aus Industrie und Wissenschaft.

Im profilbildenden Schwerpunkt "Engineering 4.0" der Hochschule sind die Forschungsaktivitäten zu den Anwendungsfeldern der Antriebs-, Energie-, Sensor- und Kommunikationstechnik mit den Schlüsseltechnologien der Mikrosystem- und Nanotechnologie interdisziplinär vernetzt.

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses besitzt einen großen Stellenwert im Fachbereich ING, insbesondere im Rahmen von kooperativen Promotionsverfahren innerhalb der zahlreichen Forschungsprojekte des Fachbereichs.

 Forschungsleitlinien der Hochschule RheinMain

Studienbereich Informationstechnologie und Elektrotechnik

 Labor für Audiotechnik

 Blockheizkraftwerk-Labor (Cogeneration-Lab)

 Labor für Digitale Bildbearbeitung

 Digitales Kino

 Labor für Computer Aided Engineering

 Labor für Elektrische Messtechnik

 Labor für Elektroenergiesysteme

 Elektromaschinen- und Antriebstechniklabor

 Labor für Fernsehmesstechnik

 Labor für Grundlagen der Nachrichten- und Fernsehtechnik

 Labor für Hochfrequenztechnik und EMV

 Labor für Hochspannungstechnik

 Labor für Informationstechnik (IT)

  Lehrstudio Medienproduktion

 Labor für Leistungselektronik

 Labor für Mikrocomputertechnik

 Labor für Mobile AV-Anwendungen (M-Lab)

 Netzwerklabor (N-Lab)

 PC-Cluster / Multimedia Anwendungen

 Videorundgang

Studienbereich Maschinenbau

 PC-Pools

 Labor für Fahrmechanik und Fahrzeugtechnik

 Labor für Kunststofftechnik

 Labor für Schweißtechnik

 Labor für Robotertechnik

 Labor für Werkzeugmaschinen

 CIM-Verbundlabor (CVL)

 Labor für Fahrwerktechnik

 Labor für Mess-und Sensortechnik

 Labor für Produktionstechnik

 Labor für Verbrennungsmotoren

 Labor für Werkstoff- und Bauteilprüfung

Studienbereich Physik

 Labor für Spektroskopie und Elektronenmikroskopie

 Labor für Technische Mechanik

 Labor für Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung

 Labor für Vakuumtechnik

 Wasserstofflabor

 Labor für Medizinische Gerätetechnik

 Labor für Technische Akustik

 Labor für Technische Optik

 Labor für Kerntechnik

 Labor für Mikrostrukturierung

Studienbereich Umwelttechnik und Dienstleistung

 Labor für Automatisierungstechnik

 Chemielabor

 Labor für Messdatenerfassung und Netzwerke

 Labor für Mikrocontroller

 Labor für Ökotoxikologie

 PC-Labor 1 + 2

 Labor für Steuerungstechnik

 Labor für Umweltanalytik und Physikalische Chemie

 Labor für Umweltinformationssysteme

 Labor für Verfahrenstechnik

  • Kooperatives Doktorandenseminar "Nanostrukturphysik" (weiter)
  • Hessisches Graduiertenprogramm "Elektromobilität" (weiter)
  • Marie-Curie Initial Training Network "Nanowiring" ( externer Link)
  • individuelle kooperative Promotionen innerhalb der einzelnen F&E-Projekte

Laufende Promotionen

Hier finden Sie eine Auswahl der laufenden Promotionen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften.

Abgeschlossene Promotionen

Hier finden Sie eine Auswahl der abgeschlossenen Promotionen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften.