AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH INGENIEURWISSENSCHAFTEN

Neuer Studiengang Angewandte Physik

Prof. Dr. Hans-Dieter Bauer, Studienbereichsleiter Physik und Studiengangsleiter Angewandte Physik, und Prof. Dr. Stefan Kontermann, Professor für Technische Optik und Photonik © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Ab dem Sommersemester 2018 startet der Bachelorstudiengang Angewandte Physik an der Hochschule RheinMain.

Der bisherige Studiengang Physikalische Technik geht in dem neuen Studiengang als Studienrichtung auf und wird um die Studienrichtungen Modellierung und Simulation sowie Materialwissenschaft ergänzt. Hier werden Synergieeffekte mit dem seit kurzem am Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim angesiedelten Studiengang Angewandte Mathematik genutzt.

Der Studiengang Angwandte Physik zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil aus. Ab dem 4. Semester würden die Studierenden zudem in Forschungsprojekte integriert, so Prof. Dr. Stefan Kontermann, Professor für Technische Optik und Photonik. Die Jobchancen der Absolventinnen und Absolventen seien hervorragend, erklärt Prof. Dr. Hans-Dieter Bauer, Leiter des Studiengangs und Studienbereichsleiter Physik: "Der Studiengang Angewandte Physik bietet das, was viele Unternehmen suchen: Einen Physiker, der nicht nur die Theorie kennt, sondern der die Geräte, an denen die Formeln angewendet werden sollen, selbst bauen kann."

Studieninteressierte können sich im  Bewerbungsportal der Hochschule RheinMain für den Studiengang bewerben. Bei Fragen zum Studium hilft die Zentrale Studienberatung weiter.