Studienverlauf

Die Regelstudienzeit im Bachelorstudiengang Media Management beträgt 6 Semester. Die Kurse und Lehrveranstaltungen sind in Module gruppiert, in denen Punkte im European Credit Transfer System ECTS erworben werden. Das European Credit Transfer System vereinfacht die Anerkennung von Studienleistungen für und von anderen Hochschulen.

Während der ersten drei Semester wird wirtschaftliches, gestalterisches und technisches Grundwissen vermittelt und eine solide Basis geschaffen. In den darauf folgenden Modulen wird das erlangte Grundwissen in praxisorientierten Projektarbeiten und weiterführenden Vorlesungen und Seminaren vertieft. Im Kontext von Medienkonzepten und Produktionen im zweiten Teil des Studiums findet eine Schwerpunktsetzung auf wahlweise "AV-Medien" oder "Interaktive Medien" statt. Das Projektstudium macht dabei einen großen Teil aus - hier werden die erworbenen Fähigkeiten und das Wissen praktisch erprobt und angewendet. Charakteristisch für das Projektstudium ist das eigenständige Arbeiten in kleinen Teams. Zudem wird ein 18-wöchiges Berufspraktikum absolviert.