AKTUELLES

Illustratorin Kat Menschik am Fachbereich Design Informatik Medien

Die Illustratorin Kat Menschik kommt am Mittwoch, 10. Mai, an die Hochschule RheinMain, um am Fachbereich Design Informatik Medien einen Vortrag über ihr Werk zu halten. Im Anschluss daran, wird eine kleine Ausstellung am Campus Unter den Eichen eröffnet. Eine größere Ausstellung ihrer Werke wird in der Hochschul- und Landesbibliothek in Wiesbaden zu sehen sein.

Termin: Mittwoch, 10. Mai 2017, Vortrag: 13 Uhr, Vernissage: 15 Uhr

Orte: Hochschule RheinMain, Campus Unter den Eichen, Gebäude B2 (Glashaus), Raum 218 (Zeichensaal), Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden. Die Ausstellung ist im 2. Stock des B-Gebäudes zu sehen.

Hochschul- und Landesbibliothek, Rheinstraße 55-57, 65185 Wiesbaden

Die Ausstellung am Campus Unter den Eichen läuft vom 10. Mai bis zum 10. Juni 2017, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. In der Hochschul-  und Landesbibliothek ist die größere Ausstellung vom 10. Mai bis zum 29. Juli 2017, montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, samstags von 9 bis 19 Uhr zu sehen.

Hochschulkommunikation, 20.04.2017

 

 

 

„Give or Take“ von Turan Firatli gewinnt den Wiesbaden Spezial Preis auf dem Exground Filmfestival 2016

Turan Firatli hat mit seinem Kurzspielfilm „Give or Take“ den Wiesbaden Spezial Preis beim Exground Filmfestival gewonnen. „Give or Take" entstand ebenfalls als Bachelorarbeit im Studiengang Kommunikationsdesign und erzählt die Geschichte eines Taschendiebes, der in einem geklauten Portemonnaie den Abschiedsbrief einer Selbstmörderin findet und verzweifelt versucht den Selbstmord zu verhindern.

 

 

 

„Planemah“ von Jakob Schmidt gewinnt Preis der Jury beim CutOutFest  in Mexico

Der Animationsfilm „Planemah" von Jakob Schmidt hat beim internationalen Animationsfilmfestival  CutOutFest in Mexico den Preis der Jury gewonnen. Der Kurzanimationsfilm, der als Bachelorarbeit  im Studiengang Kommunikationsdesign entstand, erzählt die kurze Geschichte eines größenwahnsinnigen Königs der um jeden Preis das Geheimnis des Universums lüften will. Bereits seit Juli tourt der Film erfolgreich über diverse internationale Festivals. Zusätzlich wurde  „Planemha“   zusammen mit dem ebenfalls als Bachelorarbeit im Studiengang Kommunikationsdesign entstandenen Experimentalfilm „Coup de Bird“ von Anna-Lena Unger für das HessenTalents Screening auf der Berlinale 2017 ausgewählt.