ZUGANG ZU DEN RECHNERRÄUMEN

Zugang zu den Rechnerräumen (Transponderkarten)

Hinweis

Die Nutzung der Rechner der Informatik-Studiengänge setzt die Anerkennung der Nutzerordnung (PDF 76,6 KB) und Lizenzbestimmungen (PDF 54,7 KB) voraus. Um User-Account und Passwort zu erhalten, sind diese unterschrieben abzugeben.
Die Vergabe der Informatik-Passwörter geschieht in der Regel zu Beginn des Studiums in der ersten Einführungsveranstaltung.

Zugang zu den Rechnerräumen der Informatik-Studiengänge am Campus Unter den Eichen 5, Haus C/Nord, Haus C/Süd und Haus F Officio:
Die Rechnerräume sind generell geschlossen zu halten, da sie voll klimatisiert und mit Frischluftzufuhr versehen sind. Es gibt daher keine Daueröffnung. Für den Zugang wird eine Transponderkarte benötigt.
Jeder Studierende der Informatik-Studiengänge kann eine Transponderkarte beantragen. Für die Karte muss ein Pfand in Höhe von 10 € gezahlt werden.

Dem ausgefüllten Antrag auf Transponderkarte muss der Nachweis über die Einzahlung von 10 Euro Pfand beigelegt werden. Anträge mit Nachweis bitte bei Frau Gross-Bosch, Raum C-301 abgeben.
Das Pfand kann nicht bar eingezahlt werden.

An Wochenenden und nach Schliessung des Gebäudes ist ein Zugang zu den Laboren in begründeten Fällen (z. B. Examensarbeit) ebenfalls möglich. In diesem Fall wird zusätzlich ein digitaler Schlüssel für den Zugang zum Gebäude benötigt. Der Antrag muss entsprechend gestellt werden.

Der Antrag auf Transponderkarte muss online gestellt werden. Hierfür benötigt man den Informatik-Account.

 Transponderkarte beantragen

 

Rückgabe

Bei der Rückgabe der Transponderkarte muss das ausgefüllte Formular mit der aktuellen Bankverbindung abgegeben werden:

 Pfandgebühr-Erstattung (PDF 6,8 KB)