LABOR FÜR MOBILE ANWENDUNGEN

LABOR FÜR MOBILE ANWENDUNGEN

Standort

Unter den Eichen 5, Haus D (Studio 1)

Leitung

Prof. Dr. Peter Barth

Kurzbeschreibung

Die zunehmende Verbreitung mobiler Devices wie Smartphones oder Tablets kombiniert mit einer zuverlässigen und kostengünstigen Internetanbindung erschließen attraktive Möglichkeiten für Mobile Anwendungen. Diese Plattformen ermöglichen sowohl Konsumenten als auch Beschäftigten bei Unternehmen individualisierte Informationensangebote und Dienstleistungen zu nutzen. Dazu werden werden sowohl peer-to-peer als auch server-basierte Anwendungsszenarien realisiert – von mobilen Spielen und konsumententauglichen Kommunikationsanwendungen bis hin zu unternehmensspezifischen Applikationen.

Lehre

Das Labor für Mobile Anwendungen bietet Computer-Arbeitsplätze für Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie für Praktika und Abschlußarbeiten. Neben klassischen PC-Arbeitsplätzen, die mit Entwicklungsumgebungen für verschiedene Devices ausgestattet sind, stehen dem Labor Smartphones und Tablets mit mobiler Internet-Anbindung zur Verfügung. Die Ausstattung ist sowohl für studentische Projekte als auch für Kooperationen mit der Industrie geeignet.

Forschung

Im Labor für Mobile Anwendungen werden prototypisch mobile Anwendungen für Anforderungen aus der Praxis realisiert. Dabei geht es sowohl um die Anpassung und Integration vorhandener Dienste als auch um die Aufbereitung dieser Dienste für die Verwendung auf mobilen Devices (Usability).