AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH DESIGN INFORMATIK MEDIEN

Kommunikationsdesign

Ringvorlesung Public Territories

 

Öffentliche Räume werden aktuell in einem Wettstreit um Aufmerksamkeit von zahlreichen regulierenden, informierenden, werbenden und unterhaltenden Angeboten besetzt. Die wechselseitige Verflechtung führt zu Überlagerungen und Verdrängungsprozessen. Die interdisziplinäre Ringvorlesung „Public Territories“ der Studiengänge Kommunikationsdesign und Innenarchitektur  der Hochschule RheinMain thematisiert aktuelle Ansätze und Konzepte zu Kommunikationsstrategien im öffentlichen Raum von namhaften externen Expertinnen und Experten. Das Spektrum der Themen umfasst Beispiele aus Design, Kunst und Aktivismus. Konzeption: Prof. Dr. Theo Steiner, Studiengang Kommunikationsdesign. 

 

Zur Auftaktvorlesung „Arbeit an der Stadt“ mit Martin Fritz, Vorstandsmitglied der Wienwoche und Mitglied der künstlerischen Leitung des städteübergreifenden Netzwerks Actopolis sowie Rektor der Merz Akademie – Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in Stuttgart, war das HEAVEN bereits gut besucht. Weitere Veranstaltungen der Reihe:

 

Weitere Vorlesungen (alle HEAVEN Bar):

• Donnerstag, 30. November 2017, 18:30 Uhr, Wermke / Leinkauf : Safe in the City? Werkvortrag

• Donnerstag, 14. Dezember, 18:30 Uhr, Holger Kleine: Geplante Verunsicherungen

• Donnerstag, 18. Januar, 18:30 Uhr, Lutz Henke: Street Art

• Donnerstag, 25. Januar, 18:30 Uhr, Datenstrudel: Bewegtes Land –  Inszenierungen für vorbeifahrende Züge

• Donnerstag, 1. Februar, 18:30 Uhr, Elke Krasny: Space of Appearance. Space of Assembly