STUDIENGANG BESCHREIBUNG

Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen (Master of Engineering)

Der zweijährige Masterstudiengang „Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen“, kurz UMSB, versteht sich als interdisziplinäres und hochschulübergreifendes Studienangebot für Studierende aus verschiedenen fachlichen Disziplinen.

Studiert wird an den drei Hochschulen Hochschule RheinMain, Frankfurt University of Applied Sciences und der Hochschule Geisenheim University.

Studienschwerpunkte können dabei in den Bereichen Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Wasser & Infrastruktur, Verkehr oder Ressourcen von den Studierenden gewählt und kombiniert werden.

Unsere Studierenden des Studiengangs UMSB werden für die Herausforderungen und Aufgaben in der Stadt-, Landschafts- und Infrastrukturplanung sowie dem Umweltmanagement gewappnet. Abgeschlossen wird das Studium mit dem akademischen Grad des Master of Engineering.

Weitere Informationen (Modulhandbuch, Studien- und Prüfungsordnung, etc.) finden sich unter Studienverlauf.

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzung

Um zugelassen zu werden benötigen unsere Studierenden

  • einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) mit einem
  • Notendurchschnitt bis 2,3 und
  • ein Schreiben mit der Darstellung der besonderen fachlichen Qualifikation des Studierenden.

Bei Bewerbungen mit Noten schlechter als 2,3 und besser als 3,0 ist der Nachweis und die Beurteilung der dargestellten besonderen Qualifikation für eine Zulassung ausschlaggebend. Auch werden bei Bedarf persönliche Auswahlgespräche geführt.

Erster berufsqualifizierender Abschluss

Die geforderte Mindestdauer der ersten berufsqualifizierenden Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Zugelassen zum Studiengang UMSB werden Studierende mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss der Studiengänge

  • Bauingenieurwesen
  • Landschaftsarchitektur
  • Architektur
  • Geoinformation und Kommunaltechnik
  • Stadtplanung
  • Geografie (mit Schwerpunkt Stadtgeografie)

oder einem vergleichbaren Studiengang. (§ 3; Studienordnung).

Ob ein vergleichbarer Studiengang anerkannt werden kann, entscheidet unser  Dekan vom Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen zusammen mit dem Zulassungsausschuss.

Im Detail geregelt wird die Zulassung zum Studiengang UMSB durch die  Studienordnung (PDF 479 KB) und die Hessische Immatrikulationsverordnung.

Bei weiteren Fragen, die nicht in unserem  Servicebereich oder dem Portal zur  Onlinebewerbung gelöst werden, können Sie sich gern auch direkt an unser UMSB-Sekretariat wenden.

Erstsemester Informationsbroschüre

In dieser taschengroßen Broschüre finden sich die wichtigsten Informationen zum Studienbeginn. Neben Adressen, Ansprechpartnern vor Ort und Besonderheiten an den drei Hochschulen findet sich eine Übersicht über die relevanten Anmeldungsschritte für unsere Studierenden im Anschluss an ihre Immatrikulation. Auch finden sich nützliche Tipps und Ratschläge, um den Studienstart zu erleichtern.

Das UMSB-Handbuch steht Ihnen hier zum herunterladen (PDF 1,8 MB) zur Verfügung.
Auch wird das Handbuch unseren Studierenden zur Erstsemesterbegrüßung im Studiengang Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen persönlich ausgehändigt.

 Flyer Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen