STUDIENGANG BESCHREIBUNG

Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering)

Zukunft gestalten

Ob bei der Errichtung eines Neubaus oder beim Bauen im Bestand, ob als Planer, Ausführender oder Gutachter — Bauingenieure gestalten die Zukunft unserer Gesellschaft. Es gibt wohl nur wenige Ausbildungen, die derart vielfältige Berufstätigkeiten erlauben: Bauingenieure finden interessante Arbeitsplätze in der Industrie, beim öffentlichen Dienst, bei Post oder Bahn, in Büros, in Forschung und Lehre. Und welcher Ingenieur kann sich leichter als ein Bauingenieur selbstständig machen?

Der Bedarf an Bauingenieuren wird allgemein als hoch eingeschätzt. Deswegen sind wir uns sicher: Mit einem erfolgreichen Studium des Bauingenieurwesens starten Sie in eine aussichtsreiche berufliche Zukunft.

Als Bauingenieurin oder Bauingenieur können Sie tätig werden bei baugewerblichen Unternehmen, in der Bauindustrie, bei Service- und Dienstleistungsunternehmen, in der öffentlichen Verwaltung, als beratende und planende Ingenieure …

Die aufgrund der sog. „Bologna-Vereinbarung“ an allen deutschen Hochschulen eingeführten Studiengänge neuen Typs führen zum gleichen ersten berufsqualifizierenden Abschluss: dem sog. Bachelor (of Engineering). Dennoch unterscheiden sich die Ausbildungen: die Fachhochschule betont nach wie vor den Praxisbezug, die Universität die eher theoretische Ausbildung. Mit dem ersten Abschluss als Bachelor kann in beiden Fällen ein Master-Studium angeschlossen werden.

 Flyer Studiengang Bauingenieurwesen (PDF 1,7 MB)

 Zur Onlinebewerbung