Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bauingenieurwesen

Bachelor of Engineering
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Das Studium Bauingenieurwesen umfasst sowohl die Planung, statische Berech­nung und Ausführung von Baumaßnahmen im Hoch- und Tiefbau als auch Infra­struktur­maßnahmen wie Verkehrs­wege und Wasserbau. Es bereitet Sie auf die Aufgaben des Konstruierens, des Baubetriebs sowie der Planung technischer Infrastruktur und Umwelttechnik vor.

Im 1. bis 3. Semester werden mathematisch-technische Grundlagen und Basiswissenschaften für das Bauingenieurwesen vermittelt. Im 3. bis 6. Semester werden die Pflichtmodule durch die Wahl einer der folgenden Vertiefungsrichtungen ergänzt:

  • Baukonstruktion,
  • Baubetrieb,
  • Bauplanung/Umwelt.

Eine berufspraktische Tätigkeit und die Bachelorarbeit schließen Ihr Studium ab.

 
Was brauche ich?

Für ein Bauingenieurstudium sollten Sie eine Neigung und Interesse für Naturwissen­schaften und Mathematik mitbringen. Englische Sprachkennntnisse sind wichtig. Kreativität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, mit Menschen aus vielen anderen Berufen zusammen zu arbeiten, sind unverzichtbar. Vor Studienbeginn müssen Sie ein Praktikum von 8 Wochen absolvieren. Das  Vorpraktikum (PDF 40 KB) muss mindestens vier Wochen im Bauhauptgewerbe und kann vier Wochen in einem Ingenieurbüro für Bauwesen oder einem Architekturbüro abgeleistet werden.

 
Was kann ich damit machen?

Es gibt wohl nur wenige Ausbildungen, die derart vielfältige Berufstätigkeiten ermöglichen. Als Bauingenieurin oder Bauingenieur finden Sie interessante Arbeitsplätze bei bau­ge­werb­­lichen Unternehmen, in der Bauindustrie, bei Service- und Dienst­leistungs­unter­neh­men, in der öffentlichen Verwaltung oder in beratenden und planenden Ingenieurbüros.

Steckbrief

StudienortWiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring
Regelstudienzeit6 Semester
Akkreditierungsagentur ACQUIN
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Zulassung
  • Einschreibeschluss: September/März, genaues Datum siehe Einschreibungsinfos
  • kein Numerus Clausus - Studiengang ist zulassungsfrei
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Einschreibung weiter.
Fragen zum Vorpraktikum beantwortet Prof. Dr.-Ing Heinz Eckhardt.
Ansprechpartner bei inhaltlichen Fragen zum Studiengang ist Prof. Dr.-Ing. Richter.

Mehr Details?

 Flyer Studiengang Bauingenieurwesen (PDF 2,7 MB)

 Infotermine

 Bewerbung und Immatrikulation

Der akkreditierte, 6-semestrige Studiengang ist modular aufgebaut. Die ersten drei Semester stellen das Grundstudium dar (Studienabschnitt 1) mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen, Basiswissen und Grundlagen des Bauingenieurwesens. Im Vertieferstudium (Studeinabschnitt 2) der drei letzten Semester kann gewählt werden zwischen den Vertieferrichtungen Konstruktiv, Baubetrieb und Bauplanung/Umwelt. Innerhalb der gewählten Vertiefung absolvieren die Studierenden noch eine berufspraktische Tätigkeit (BPT) in Ingenieurbüros, Baufirmen oder anderen potentiellen Arbeitgebern und fertigen zum Abschluss des Studiums eine Bachelor-Thesis an. Studienbeginn ist wahlweise im Sommer- oder Wintersemester.

 

 Informationen zur Berufspraktischen Tätigkeit (BPT) (PDF 183KB)

 Ablauf der Berufspraktischen Tätigkeit (BPT) (Stand 19.06.2015) (PDF 321 KB)

 Ausbildungsvertrag für die Berufspraktische Tätigkeit (BPT) (Stand 23.9.2013) (PDF 70 KB)

Modulbeschreibungen

hier finden Sie die gesamten Modulhandbücher zur jeweilgen PO mit den detaillierten Beschreibungen zum Download 

 Modulhandbuch zur PO 2012 (Stand 21.04.2016) (PDF 1,1MB)

 Modulhandbuch zur PO 2009 (PDF 507 KB)

Mentorate

Die für den Studiengang Bauingenieurwesen B.Eng. eingerichtete Zuordnung von Studierenden und Hochschullehrern als Mentoratsverhältnis ist noch nicht für das Wintersemester 16/17 erstellt. Sobald es fertig ist, finden Sie es hier zum download.

Die Studierenden können / sollen bei Bedarf Beratungsgespräche mit ihrem Mentor vereinbaren. Gegenstand der Beratung kann u.a. der bisherige Ablauf des Studiums, Planung des Folgesemesters sowie eine sinnvolle Modulbelegung sein.

Termine Wintersemester 2016/17

Mathematik-Vorkurs 26. - 30.09.2016
9:00 - 12:00 Uhr + 13:00 - 16:00 Uhr
Vorlesungsbeginn (ab 2. Semester) 04.10.2016
Vorlesungsbeginn (1. Semester) 05.10.2016
Erstsemesterbegrüßung durch das Dekanat des Fachbereichs (Audimax Gebäude A, HSRM Wiesbaden) 04.10.2016
9:00 Uhr
Beratung zur Wahl der Vertieferrichtung (PO 2012) 10.10.206 - 14.10.2016
Aushänge beachten
Erstsemesterbegrüßung durch den Präsidenten der HSRM
Kulturzentrum Schlachthof - Murnaustr. 1 - 65189 Wiesbaden
17.10.2016
ab 17:00 Uhr
Online-Vertiefungsbelegung für die Vertiefungsrichtungen (4. Semester PO 2012 und 5. Semester PO 2009) 17.10.2016 - 23.10.2016
Online-Belegung der Studierenden zu den Studienleistungen 07.11.2016 - 27.11.2016
Vorlesungsfreie Zeit 24.12.2016 - 08.01.2017
Fristende für Anerkennungen (erbrachte Leistungen an einer fremden Hochschule) 12.01.2017
Online-Anmeldung für Prüfungsleistungen 19.01.2017 - 25.01.2017
Vorlesungsende 27.01.2017
Prüfungszeitraum 04.10.-14.10.2016 +30.01-10.02.2017
Semesterende 31.03.2017

Termine Sommersemester 2017

Vorlesungsbeginn 03.04.2017
Vorlesungsende 07.07.2017
Prüfungszeitraum 10.07.2017 - 21.07.2017 + 25.09.2017 - 29.09.2017

Für den Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.

Die Prüfungs- und Studienordnungen werden von der Geschäftsstelle Prüfungewesen bereit gestellt.
 Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Architektur und Bauingenieurwesen

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse über das Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain (HIS-QIS) abrufen.

Über QIS haben Studierende u.a. Zugriff auf Sammelscheine und Notenspiegel. Der Zugang erfolgt über den HDS-Account (HDS = HochschulDirectoryService).

 Zum Prüfungs-Portal HIS-QIS der Hochschule RheinMain

 

Die für den Studiengang Bauingenieurwesen B.Eng. eingerichtete Zuordnung von Studierenden und Hochschullehrern als Mentoratsverhältnis ist für das aktuelle Semester der nachstehenden Liste zu entnehmen.
Die Studierenden können / sollen bei Bedarf Beratungsgespräche mit ihrem Mentor vereinbaren.
Gegenstand der Beratung kann u.a. der bisherige Ablauf des Studiums, Planung des Folgesemesters sowie eine sinnvolle Modulbelegung sein.

Leistungsnachweise und Prüfungen

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule des Fachbereichs Architektur und Bauingenieurwesen interessieren. Der Fachbereich befürwortet die Eigeninitiative der Studierenden und den Aufenthalt im Ausland zwecks Studium und Praktikum. Wir stehen Ihnen dabei mit Informationen zur Organisation sowie zur Finanzierung und zu Stipendien hilfreich zur Seite, damit Ihr Auslandsaufenthalt gelingt.

Ob Sie ein Auslandssemester an einer ausländischen Hochschule verbringen, ein Auslandspraktikum absolvieren, an einer Summer School  teilnehmen oder Ihre Abschlussarbeit im Ausland schreiben möchten ­– wir unterstützen Sie gerne!

 Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Kooperationen.

Studiengangsleiter

Prof. Dr.-Ing. Sascha Richter

Telefon: +49 611 9495-1465

E-Mail: sascha.richter(at)remove-this.hs-rm.de
Büro: Raumnummer: D 231

Sekretariat

Kerstin Seifen

Büro: Gebäude D, Raum 125
Telefon: +49 611 9495-1494
Telefax: +49 611 9495-1422
E-Mail: kerstin.seifen(at)remove-this.hs-rm.de

Montag, Mittwoch und Donnerstag 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Peter Schrauth

Büro: Gebäude D, Raum 124
Telefon: +49 611 9495-1451
Telefax: +49 611 9495-1422
E-Mail: peter.schrauth(at)hs-rm.de

Öffnungszeiten für Studierende:
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 10.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 14.00 Uhr

Gremien und Beauftragte