LABOR FÜR BAUPHYSIK

Aufgaben und Ausstattung

Das Bauphysiklabor wird im Rahmen der allgemeinen Lehre genutzt. Es befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes D in dem Raum 105. Hierbei liegt eine Versuchsausstattung vor, um diverse Versuche aus den Bereichen der Mechanik, der Wärme und der Feuchte durchführen zu können. Weiterhin sind existiert eine bauphysikalische Materialsammlung als Musterausstellung.

Studenten des Bauingenieurwesens führen im Rahmen der Lehrveranstaltung „Grundlagen der Bauphysik“ nach einer Einführung  ausgewählte Versuche selbstständig durch. Neben der Auswertung und der Analyse der Versuchsergebnisse ist auch die Anfertigung von Untersuchungsberichten Ziel der Lehrveranstaltung.

Laborleitung

Prof. Dr.-Ing. Leander Bathon

Mitarbeiter

Dipl.-Ing.(TU)(FH) Oliver Bletz-Mühldorfer

Ort und Kontakt

Öffnungszeiten

Die Nutzung durch Studierende geschieht nach Vereinbarung und Aushang.

Externe Webseite

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der externen Homepage des Bauphysiklabors.