OPTIMIERUNG VON FETT- UND ÖLABSCHNEIDERN AUS BETON

Auf einen Blick

Forschungsprojekt Optimierung von Fett- und Ölabscheidern aus Beton unter Einsatz von (Ultra-) Hochleistungsbetonen zur Erzielung dünnwandiger, und damit leichterer Bauteile
Fachbereich Architektur und Bau
Leitung Prof. Dr.-Ing. Christian Heese
Beteiligte Dipl.-Ing. (FH) Frowin Urban
Projektpartner ACO Beton GmbH
Laufzeit 01.09.2012 - 30.04.2015

Projektbeschreibung

Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, den vergleichsweise günstigen Werkstoff „Beton“ (auf mineralischer Basis) für zukünftige Anforderungen zu gestalten. Dabei soll ein besonderes Augenmerk auf den aktuellen Stand der Technik bei (Ultra-) Hochleistungsbetonen gelegt werden.
Werkstoffeinsatz (Art, Rezeptur, Wirtschaftlichkeit) und erzielbare Werkstoffkennwerte im Hinblick auf mechanische Eigenschaften und Dauerhaftigkeitskennwerte stehen dabei im Mittelpunkt der Überlegungen.

Die Machbarkeit der Lösungswege wird hier zunächst durch Performance-Prüfungen abgefragt. Die Performance-Prüfungen umfassen Dauerhaftigkeitsabfragen, die in einem ersten Schritt in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber erarbeitet werden.

Von außen eindringenden Schädigungsfront infolge Chemikalieneinwirkung